Die Wintervergnugen in Moskau

Die Moskauer Parks und die Erholungsgebiete laden die Kinder und die Erwachsenen ein, in den lustigen Wintervergnugen teilzunehmen. In jedem hauptstadtischen Park bereiten sich die ungewohnlichen Unterhaltungen fur die Menschen alle wosrastow vor.

In diesem Winter wird im Park auf Krasnaja Presnja auf der Insel die Eisstadt gebaut, dessen Bildung es geplant wird, bis zu . Dezember zu beenden. Es werden die Eisskulpturen hier hergestellt sein, die von den LED-Feuer eingeblendet sind. Auf der Insel werden aus dem Schnee und dem Eis eine Menge der Zonen fur aktiv die Erholung der Kinder und der Erwachsenen, solche wie die Anhohen, die Labyrinthe usw. machen

Sowie wird die Eisstadt in Kusminkach bald wachsen. Den Bau wird es geplant, zum Neuen Jahr zu beenden. Hier entsteht das Eislabyrinth, in dessen Zentrum im Zelt-Hemisphare die schopferische Werkstatt arbeiten wird. Das heit, um ins Zelt zu geraten und erwarmt zu werden, man muss durch «die Eisgefangenschaft» gehen, was fur viele ein originelles Abenteuer wird.

In allen Moskauer Parks am Abend hell wie am Tag, da die Neujahrsfestbeleuchtung aufgenommen ist. In Kusminkach in die vergangenen Ausgehtage haben die blitzende Skulptur des laufenden Pferdes gestellt.

Im Park Sokolniki ist anderes Wintervergnugen – die Fahrt auf der aufblasbaren Banane organisiert. Die Weiten des Parks zu furchen bieten gleich nach dem schneegangigen Fahrzeug an. Sowie das schneegangige Fahrzeug kann man abpachten. Auf ihnen konnen wie die Erwachsenen fahren, als auch die Leute ist als Jahre alterer.

Am . Dezember wird sich im Park namens Gorki die Zone fur die Beschaftigungen vom Snowboard offnen. Hier kann ein beliebiger Interessent verschiedene Tricks erfullen. Diese Anhohe wird grossest in der Welt aus kunstlich gorok fur snoubordistow.

Das Projekt der Anhohe haben die erfahrenen Fachkrafte und prorajdery entwickelt, sowie die Montage des Objektes verwirklichte sich unter Leitung der Spezialisten. Diesen dschibbingowuju die Zone offnen das zweite Jahr nacheinander, aber, so die Organisatoren, in dieser Saison konnen die Besucher die neue Architektur der Anhohe probieren.

Und am . Dezember wird in der Hauptstadt die groe Schneeschlacht stattfinden. Mit der Arena der Schlacht ist der Platz im Moskauer Park des 0. Jubilaums des Oktobers gewahlt.Die Organisatoren behaupten, dass diese Schneeschlacht grozugigst fur die ganze Geschichte der Stadt wird. Der Leiter des Jugendprojektes Fleschmob-Moskwa – der Organisator der Schneeschlacht – Anton Waterkampf hat mitgeteilt, dass die Regeln der Durchfuhrung schnee- die Bits sehr einfach: die Teilnehmer teilen sich in zwei Mannschaften, dann greifen einander an. Es wird jene Mannschaft siegen, die den Gegner vom Platz verdrangen wird, die markiert sein wird. Wenn die Wetterbedingungen erlauben werden, so werden die Schneefestungen aufbauen.

Die Organisatoren zu hoffen, dass das Wetter die Moskauer vom Schnee bis zu . Dezember, aber das Datum bis die Ungefahre erfreuen wird. Und wenn zu dieser Zeit der Schnee nicht wird, so werden die Veranstaltung auf anderen Tag verlegen, wenn der Schnee schon die ausreichende Zahl ausfallen wird. In diesem Jahr geht in Moskau «die Schneeschlacht» die Veranstaltung mit der Unterstutzung Mosgorparka.

Es bei weitem die ganze Liste der Unterhaltungen, in denen man in diesem Winter an Moskau teilnehmen kann. Die Organisatoren der Veranstaltungen bemuhen sich, sie wie zu machen es ist gesattigter und vielfaltig moglich. In diesem Jahr kann jeder fur sich die interessante Beschaftigung in den Parks und den Erholungsgebieten in der Hauptstadt finden.