Die Injektionen der Schonheit haben sich erwiesen sind fahig, des Augenlichtes zu verlieren

Die amerikanischen Ophtalmologen benachrichtigen, dass die junger machenden Injektionen der kosmetischen Fullmassen unter die Haut der Person um die Augen und auf dem Gebiet der Stirn zu ischemitscheskomu dem Odem der Netzhaut und der irreversibelen Blindheit bringen konnen. Der Vortrag, in dem es uber drei solche Falle berichtet wird, ist in der Zeitschrift JAMA Ophthalmology veroffentlicht.

Die Injektionen des Fettes, kollagena, gialuronowoj die Sauren und anderer geleobrasnych der Fullmassen (fillerow) unter die Haut der Person sind von der sehr popularen kosmetischen Prozedur, die gerufen ist, des Umfanges der Falten oder der Falten auszufullen, dadurch die Haut geglattet. Dabeiwerden meistens die Nebeneffekte von den blauen Flecken oder den Odemen auf dem Gebiet der Einleitung des Praparates beschrankt.

Die Verwaltung nach den Lebensmitteln und den Medikamenten der USA (FDA) billigt die Nutzung fillerow nur im mittleren Teil der Person, zum Beispiel, um den Mund, jedoch werden sie von den Arzten nicht nach der geraden Bestimmung (dem off-Label) fur die Korrektion der Falten um die Augen oder auf der Stirn oft verwendet.

Bei obkalywanii die Haute um die Augen kann die kosmetische Fullmasse in die gelegenen in der Nahe kleinen Blutgefae zufallig geraten, und nach, ihm, bis zur Hauptader der Netzhaut anzukommen und ihre Blutversorgung zu sperren. Bei okkljusii (den scharfe Versto des Blutkreislaufs) der zentralen Ader der Netzhaut des Auges oder ihrer Zweige ist die Prognose unerfreulich: in 0 % der Falle sinkt der Witz der Sehkraft bis zu 0,0, und in 0 % tritt die volle Blindheit wegen der nachfolgenden Atrophie des Sehnervs.

Wie LiveScience mitteilt, betrachteten Ophtalmologe Michel Karl (Michelle Carle) und ihre Kollegen aus Retina Vitreous Associates Medical Group in Los Angeles drei Falle der Anrede zu ihm die Menschen, die die Sehkraft eines oder mehrerer Augen nach der Durchfuhrung der Prozedur der kosmetischen Verjungung der Person verloren haben. Einer der Patienten war die Frau im Alter neben 0 Jahren, die die Injektion bytschjego kollagena und des Biogels Artefill fur das Glattbugeln der Falte auf der Stirn gemacht war. Die Augen nach der Durchfuhrung der Prozedur geoffnet, hat sie aufgedeckt, dass ihr rechtes Auge nichts sieht.

Der folgende klinische Fall: der Mann der Jahre 0 hat in die Klinik nach dem Teilverlust der Sehkraft des linken Auges infolge der subkutanen Injektion gialuronowoj die Sauren behandelt. Wie die Arzte aufgeklart haben, ist es wegen der Teilunterbrechung der Blutversorgung der Netzhaut des Auges geschehen. Fur den dritten Fall bei der bejahrten 0-jahrigen Frau mit dem guten Befinden ist der volle Verlust der Sehkraft nach den Injektionen des Fettes in der Nahe der Linie des Haarwuchses getreten.

So der Professor Karl, obwohl sich solche Komplikationen selten trifft, jedoch sie immer muss man, da wegen des komplizierten Netzes der Adern und der Behalter um die Augen berucksichtigen, eine beliebige Injektion, die in dieses Gebiet gemacht ist, kann die Gefahr fur die Gesundheit der Augen auerdem den Versto der Passierbarkeit der Blutgefae zerstorend vorstellen und meistens tragt hinter sich den irreversibelen Verlust der Sehkraft.

Wir empfehlen, das Risiko des Verlustes der Sehkraft in die Zahl der ubrigen unerwunschten Effekte der subkutanen Injektionen aufzunehmen und, daruber den Patienten bei der Erorterung der bevorstehenden Prozedur mitzuteilen, – hat Karl betont.

Medportal.ru