Wie die Gesundheit der Haut in die Wintermonate aufzusparen

Um die schone Haut haben muss man sich um sie jederzeit des Jahres zu sorgen. Jedoch fordert besonders in die Wintermonate unsere Haut die erhohte Aufmerksamkeit.

Im Winter wird die Luft in den Wohnungen und den Hausern trockener wegen der Arbeit der kunstlichen Quellen der Warme. Die niedrige Feuchtigkeit der Luft in den Raumen beeinflusst den Zustand der Haut des Menschen negativ. Sie wird trockener, beginnt, sich abzuschalen.

Treschtschinki und sehen die Krusten auf der Haut nepriwlekatelno aus. Auerdem kann die ubermaige Trockenheit zu verschiedenen Erkrankungen der Haut, einschlielich infektios bringen. Deshalb muss man sich dem Winter um sie besonders sorgfaltig sorgen, regelmaig reinigend, befeuchtend und nahrend.

An der Schwelle gestatten der kalten Saison amerikanischer Kosmetiker Kerol Blanscher, der Autor des Buches 00 Rezepte des Abgangs der Haut, im Blog «die Stunden des Gurus der Schonheit» etwas Rate das, wie die Entwasserung und die Abschuppung der Haut zu verhindern, die trockenen Krusten zu entfernen:

. In erster Linie muss man den Typ der Haut bestimmen. Wenn bei Ihnen die fettige Haut, so ist es am besten, die befeuchtenden Cremes zu verwenden, die auf der Wassergrundlage hergestellt werden und die kleine Zahl massel enthalten. Sie verhindern das Erscheinen der Risse auf der Haut auf Kosten von der Vergroerung ihrer Elastizitat. Solche Cremes enthalten das Glyzerin und die Milchsaure.

Fur die trockene und empfindliche Haut werden die Cremes herankommen, die die naturliche Feuchtigkeit in ihren unteren Schichten festhalten. Die befeuchtenden Cremes des gegebenen Typs nennen okkljusionnymi. Sie enthalten solche Zutaten, wie die mineralischen Ole und das Silikon. Im Winter der Besitzerin der trockenen und empfindlichen Haut erproben das Unbehagen ofter. Ihre Haut ist dem Erscheinen klein treschtschinok und der trockenen Krusten mehr unterworfen. Fur die Behandlung der gegebenen Defekte kann man das Kokosol, sowie das Ol schoschoba verwenden.

. Alle messen die groe Bedeutung der Befeuchtung der Haut der Person bei, aber der Abgang der Haut des Halses und der Zone des Dekolletes selb ist auerordentlich wichtig. Bei der Anwendung der befeuchtenden Creme vergessen Sie nicht, es auf die gegebenen Gebiete aufzutragen.

. Vor dem Ausgang auf die Strae in die Frosttage darf man nicht die befeuchtende Creme auf die offenen Grundstucke des Korpers auftragen, und zwar: die Person, den Hals, der Hand.

. Viele Probleme zu verhindern es wird die richtige Auswahl des reinigenden Mittels helfen. penjaschtschijessja machen die Mittel fur das Aufwaschen der Person und des Korpers Haut trockener, als kremoobrasnyje. Man braucht sich, von der festen Seife nicht zu waschen, da es die Haut besonders stark trocknet.

Wenn nach dem Aufwaschen Sie fuhlen, dass die Haut harter wurde, argern jenen aller Wahrscheinlichkeit nach sie irgendwelche naturlichen Ole ab, die Ihr kosmetisches Mittel bilden, deshalb muss man es auf neutraler ersetzen.

. Die beste Zeit fur die Befeuchtung des Korpers – nach der Dusche. Man kann die Milch oder die Creme einmal nach dem Aufwaschen auftragen, und dann, die Haut noch einmal vor dem Traum zu befeuchten.

. Fur die Aufrechterhaltung der Gesundheit der Haut in die Wintermonate das Peeling nutzlich zu sein. Er hilft wird von omertwewschich der Kafige entgehen, verbessert die Aneignung der befeuchtenden Creme. Den Winter kann man das Peeling einmal pro Woche machen. Man kann fertig pilingi oder gemacht in den hauslichen Bedingungen verwenden. Zum Beispiel, die umweltfreundliche und einfache Weise – des ein wenig Maismehls ins Mittel fur die Dusche zu erganzen.

Diese Rate werden Ihnen helfen, die Gesundheit der Haut in der Stromung der Wintersaison, immer aufzusparen, attraktiv, jung und bluhend zu bleiben.