Welcher Schaden der psychischen Gesundheit den groben Verkehr mit dem Teenager auftragen kann

Das Verhalten ist aller Teenager praktisch, bringt die Eltern aus der Fasson und viele konnen den Zorn nicht zuruckhalten und sturzen auf den Schrei und die groben Ausspruche an die Adresse vom Kind ab. Wielangwierige Forschungen der amerikanischen Gelehrten vorgefuhrt haben, kann die Nutzung der ahnlichen Methodik der Erziehung auf der Bildung der Personlichkeit des Teenagers negativ gesagt werden.Statt das abweisende Verhalten des Kindes uberzuwaltigen, verstarkt der grobe Verkehr mit dem Kind die Situation nur.

Die Schlussfolgerungen die betreffenden Forschungen des Problemverhaltens der Teenager und die Elternreaktion darauf, waren in der Zeitschrift Child Development von den Gelehrten der Universitaten Pizburga und des Michigansees veroffentlicht.

Fur den Fall, wenn die Eltern zur groben verbalen Strafe des Kindes zwecks des Korrigierens oder der Kontrolle seines Verhaltens herbeilaufen, kann die ahnliche psychologische Aufnahme zu den emotionalen Leiden oder dem Unbehagen bringen. Die Strafe kannin der Strenge von den Aufschreien bis zu laut ora auf das Kind Worter demutigend und verletzend seine Wurde abwechseln. Viele Eltern verwendend die Korperkraft gehen als Strafe fruher, bei Anbruch des Teenageralters des Kindes auf die Methode der groben verbalen Strafe uber. So, zum Beispiel, nach den Umfragen der amerikanischen Bewohner 0 % der Eltern auf das Kind eines beliebigen Alters, wobei die Formen des Schimpfens sogar von solche wie das unflatige Geschimpfe sein konnen, verstarken die Fluche, und solche Falle sind in 0 % der amerikanischen Familien nicht selten.

Die Forschungen haben auf dem Gebiet der Psychologie, unter anderem die Nutzungen der groben verbalen Strafe der Teenager vorgefuhrt, dass solche Methode der Erziehung zerstorend fur die Psyche des Kindes ist. In der Familie wo auf das Kind schon schreien, wenn sich ihm nur erfullt, kann in die Depression geraten, es werden die Probleme im Verhalten in der Schule beobachtet, das Kind lugt den Eltern oft, kann und raufen stehlen.

Auerdem, die Gelehrten haben aufgeklart, dass solche Methode der Erziehung nicht nur nicht wirksam ist, sondern auch tragt zur Verschlechterung im Verhalten des Teenagers bei. Die Feindseligkeit der Eltern halt ihr Kind nicht an, undbringt zu den verbrecherischen Taten des Teenagers, der Steigerung der Aggressivitat, der Reizbarkeit.

Einer der Gelehrten sich mit diesem Problem beschaftigender Minen-jenen Da, hat den Eltern der Teenager mit dem abweisenden Verhalten angeboten, zu versuchen, den Verkehr mit dem Kind, taktvoll einzustellen, seine Probleme zu besprechen und, warum zu erklaren man muss sich so und nicht anders benehmen. So beweisen die Forschungen, dass die Eltern die alternativen Methoden der Korrektur des Verhaltens des Teenagers suchen mussen.