Die Wintersaison in den Parks Moskaus wird am . November anfangen

Die Wintersaison in den Parks der Hauptstadt wird sich am . November offnen. Dieses Datum wird am 0, sowie auf die Nachfolgenden gefestigt sein. Wie der Leiter des hauptstadtischen Departements der Kultur Sergej Kapkow mitgeteilt hat, haben alle stadtischen Erholungsgebiete die Programme schon vorbereitet.

Wie man sich und interessant erholen kann, die Zeit in diesem Winter in den Moskauer Parks durchfuhren

Naturlich wenn es in der Strae noch pljussowaja die Temperatur sehr kompliziert ist, daran nachzuprufen, dass sehr der Winter bald treten wird. Nichtsdestoweniger, in den Moskauer Parks zu dieser Jahreszeit schon haben sich gut vorbereitet. Die offizielle Saison wird sich am . November offnen. Die Mitarbeiter der Parks haben keine Notwendigkeit, im dringenden Regime zu gelten, weil die Arbeiten nach dem Komfort schon beendet sind. Und jetzt wird die Hauptaufmerksamkeit der Planung des Inhalts der Erholung zugeteilt.

In den Moskauer Parks werden die Eishockeyplatze, die gegen die Skitrassen ausgestattet sind, des Platzes fur die Snowboarde und der Anhohen, die die groe Popularitat wie bei den Kindern benutzen, als auch bei den Erwachsenen gelten. Zur dunklen Zeit der Tage wird das Territorium der hauptstadtischen Parks gut beleuchtet. Der Wert der Karten auf die komfortablen Eisbahnen wird von 0 bis zu 00 Rubeln bilden.

Ab dem . Oktober schon arbeitet die Eisbahn im Park Sokolniki. Ungeachtet pljussowuju die Temperatur taut das Eis dort nicht, und im Gegenteil, wachst standig an, deshalb die Mitarbeiter mussen es regelmaig sagen, um die gehorige Qualitat der Deckung der Eisbahn zu unterstutzen. Auch werden in Sokolnikach die Besucher vom Rollen von der Anhohe vergnugen, die planen, am . November zu offnen. Wenn zu dieser Zeit der Schnee nicht wird, so ist der Direktor des Parks beabsichtigt fur ihre Bildung sogar die Schneekanone zu verwenden.

Die Kinder werden auf den schneegangigen Fahrzeugen rollen, und die Erwachsenen konnen mit den speziellen Winterfahrradern fahren, deren Verleih im Park Sokolniki zum ersten Mal organisiert sein wird. Anstelle der Rader, solche Fahrrader sind von den Ski ausgestattet.

Und im Park Gorkis werden die Platze fur die Extremisten – snoubordistow und der Skilaufer offnen. Jetzt das Territorium der Berge Worobjewych auch, sich zum Park Gorkis zu verhalten. Dort werden drei zusatzliche alpinen Abhange starten, aber den zentralen Erholungsort im Park bleibt die Eisbahn naturlich.

Hier konnen in diesem Jahr die Rentner auf den Schlittschuhen jeden Dienstag von 0:00 bis :00 umsonst spazierenfahren. Es sind die zusatzlichen Punkte des Verleihs der Schlittschuhe gemacht, was helfen wird die Bildung der groen Reihen in abgabe- und die Feiertage zu vermeiden. Auerdem, um die Reihen zur Eisbahn zu verringern, in den Parks stellen die zusatzlichen Kassen fest. Zum Beispiel, die Karten auf die Eisbahn in Sokolnikach kann man sogar in der Garderobe erwerben. Wie der Leiter des Parks Gorkis Olga Sacharows gesagt hat, werden sich die Preise fur die Karten in diesen Park von 0 bis zu 00 Rubeln auch schwingen. Es wird der Preis des Pfandes fur die Schlittschuhe billiger sein, da, so der Direktor des Parks, jetzt die Schlittschuhe tatsachlich nicht stehlen.

In Moskau werden der neuen Eisbahnen mit dem naturlichen Eis und 0 mit kunstlich offnen. Insgesamt wird in der Hauptstadt mehr, als 0 Eisbahnen gelten.