Die Gelehrten haben den Grund des Defizits der Aufmerksamkeit bei den Kindern aufgeklart

Die hollandischen Gelehrten aus der Universitat Utrechts haben aufgeklart, dass die Kinder, die in den sonnigen Landern leben, am Syndrom des Defizits der Aufmerksamkeit und der Hyperaktivitat (abgekurzt SDWG) um vieles seltener leiden

SDWG ist newrologitscheskoje und die Verhaltungsverwirrung der Entwicklung, die in der Kindheit gezeigt wird. Die Symptome dieser Erkrankung ist die Hyperaktivitat, der Komplexitat in der Konzentration der Aufmerksamkeit, die ubermaige Impulsivitat. Vom medizinischen Standpunkt ist es die Verwirrung der Psyche wird wie das chronische und standhafte Syndrom betrachtet. Leider, fur SDWG ist es der wirksamen Weise der Behandlung noch nicht gefunden.

Es ist bekannt, dass sich nach den statistischen Daten in den Vereinigten Staaten von Amerika dieses Syndrom bei – % die Menschen trifft, wobei an dieser Verwirrung wie die Kinder, als auch die Erwachsenen leiden. Das Syndrom des Defizits der Aufmerksamkeit und der Hyperaktivitat trifft sich bei den Madchen, als bei den Jungen seltener.

Die Forschungen in den Gruppen der Kinder verschiedenen Fubodens durchgefuhrt, haben sich die hollandischen Gelehrten uberzeugt, dass die ultravioletten Strahlen das Kindernervensystem insgesamt wohltuend beeinflussen,schutzen sie vor verschiedenen negativen Einflussen.

Die Gelehrten haben die statistischen Daten uber den Vertrieb der gegebenen Verwirrung in den USA und neun anderen Landern studiert. Die Schlussfolgerungen die Forscher haben gemacht, auf den Ergebnissen des Studiums der Karten, die entsprechend der Zahl der registrierten Falle des Syndroms des Defizits der Aufmerksamkeit auf einen Menschen schraffiert sind gegrundet worden.

Im Verlauf der Forschungen haben die Fachkrafte das beachtet, dass sich in den mehr sonnigen Bezirken die Zahl der Menschen, die daran das Syndrom leiden, wesentlich weniger im Vergleich zu anderen Gebieten zeigte.

Der Einfluss der Zahl des Sonnenscheins auf die Entwicklung des Syndroms des Defizits der Aufmerksamkeit bei den Kindern blieb wesentlich sogar unter Berucksichtigung anderer Faktoren. Die Vermutungen die Fachkrafte haben auf den Kindern mit den depressiven Verwirrungen und dem Autismus gepruft. Jedoch zeigte es sich, dass bei diesen nervosen Verwirrungen die Zahl der sonnigen Tage absolut keine Bedeutung hatte.

Der Autor des Experimentes, Doktor Martin Arns meint, dass man die gunstige Handlung der Sonne auf die Zahl des Erscheinens der Falle des Syndroms des Defizits der Aufmerksamkeit bei den Kindern von der Tatigkeit der biologischen Uhr erklaren kann.

Er hat solche Annahme aufgrund dessen gemacht, was in der Behandlung der Schlaflosigkeit und anderer Verwirrungen des Traumes die Lichttherapie verwenden. Es war fruher bewiesen, dass bei den Symptomen solcher Erkrankungen die Lichttherapie hilft, die ganztagigen Rhythmen zu normalisieren.

Die Gelehrten planen, die Forschungen fortzusetzen, und, die Experimente unter Ausnutzung der Lichttherapie in den Gruppen der Kinder mit dem Syndrom des Defizits der Aufmerksamkeit und der Hyperaktivitat durchzufuhren, um endlich das wirksame Mittel fur die Behandlung dieser Erkrankung zu finden.

Das Syndrom des Defizits der Aufmerksamkeit und die Zweckmaigkeit seine Behandlung ruft die Streite unter den Arzten und den Gelehrten standig herbei. Viele Eltern, die Politiker, die Personlichkeiten des offentlichen Lebens bezweifeln an seiner Existenz. Einige behaupten, dass es keine solche Verwirrung der Psyche uberhaupt gibt, aber die Fachkrafte sind darin uberzeugt, dass die physiologischen und genetischen Grunde des gegebenen Zustandes existieren, deshalb sie setzen fort, an den Mitteln zu arbeiten, die leidenden SDWG den Menschen helfen konnten.

Die Illustration: Jelena Manitu