Das Kinderregime fur die mobile Einrichtung – die Anlage KidRead

Die Gesellschaft PocketBook, der Fuhrer des russischen Marktes der elektronischen Bucher, erklart die Ausgabe der neuen Anlage KidRead, das zulassen wird, die Aktivitat des Kindes auf der mobilen Einrichtung zu verwalten. Dieses Programm wird den Eltern helfen, die Probleme der Lekture zu regeln und, die Zeit der Nutzung der schadlichen Anlagen vom Kind zu kontrollieren.

Die Technologien dringen allen in unser Leben aktiver durch. In jeder Familie gibt es etwas mobile Einrichtungen – der Zeichenbretter, der Smartphone in der Regel. Das riesige Interesse und der Luftzug fur die mobilen Einrichtungen ist und bei den Kindern – heute niemanden wird Sommerkleine verwundern, der auf dem Zeichenbrett spielt. Gerade deshalb heute so ist es, dass die Anlagen wichtig, die das Kind verwendet, leisteten den negativen Einfluss auf seine Entwicklung nicht.Damit die mobilen Einrichtungen fur die Kinder nicht nur der Unterhaltung waren, sondern auch trugen zu ihrer Ausbildung bei. Der neue Service KidRead von PocketBook wird helfen, dieses Gleichgewicht zu erreichen.

Die Forschungen fuhren vor, dass – Jahre – das gunstigste Alter fur die allseitige Entwicklung des Kindes. Zum Beispiel, laut der Forschung der Jelski Universitat, drei Viertel der Schuler, die in der Grundschule schlecht lesen, werden diese negative Tendenz und in den alteren Klassen fortsetzen.

Den Service KidRead mit der integrierten Anlage Hauslekture motivieren das Kind organisch, zu lesen, gewahrleisten die ausgeglichene Kombination der Lekture und des Spieles.

Der Service KidRead erlaubt:

  • Die Moglichkeit der Nutzung der Anlagen zu stimmen.

KidRead lasst zu, den abgesonderten Arbeitstisch fur jedes Kind auf der mobilen Einrichtung (Android .0 und mehr zu stimmen). Die den Kindern zuganglichen Anlagen von einer einfachen Bewegung werden auf verteilt: unterhaltend, neutral, der Anlage fur die Ausbildung. Auerdem haben die Eltern die Moglichkeit, die Zeit zu stimmen, die das Kind mit der mobilen Einrichtung durchfuhren wird.Auerdem, die Eltern haben eine Moglichkeit, die Anlagen auf der Einrichtung des Kindes entfernt auf der Webseite kidread.com zu verwalten

  • Das flexible System der Motivation des Kindes zur Ausbildung und der Lekture zu bilden.

Jeder Anlage wird der Grad von- bis zu + in Ermessen des Elternteils festgestellt. Das Kind nimmt die Grade zusammen, ausgebildet worden, und verbraucht die angesammelten Grade fur die Anlagen fur die Unterhaltungen. Beim Nullgleichgewicht der Grade wird die Einrichtung gesperrt. So entscheidet sich in den von den Eltern aufgegebenen Bedingungen, das Kind selbst, wenn, und wenn zu spielen zu lernen.

  • Die Detailberichte nach jedem Kind zu bekommen.

Zu prufen und der Aktivitat des Kindes auf der mobilen Einrichtung analysieren es kann, den taglichen, wochentlichen und monatlichen Bericht im personlichen Kabinett auf der Webseite durchsehend. Solche Abstimmung wird dem Elternteil zulassen, die Statistik auf den Nutzungen der Anlagen von den Kindern in den eigenenBriefkasten zu bekommen.

Ein Teil des Services KidRead ist die Anlage Hauslekture. Die Anlage fordert die abgesonderte Anlage nicht, es wird auf die mobile Einrichtung zusammen mit KidRead festgestellt. Die Hauslekture lasstzu, zwei Aufgaben zu entscheiden. Erstens dank den angebotenen elektronischen Buchern, die ins Schulprogramm eingehen, zu motivieren und die Hauslekture der Kinder zu kontrollieren. Zweitens lasst zu mit Hilfe der speziell entwickelten Prufungen nach jedem literarischen Werk, die Hauslekture zu prufen und, das Wissen des gelesenen Materials zu festigen.

Schon fur heute sind in der Anlage die Hauslekture KidRead fur die kostenlose Auslastung mehr 0 Bucher zuganglich, die ins Schulprogramm eingehen, das vom Ministerium der Bildung der Russischen Foderation behauptet ist.

KidRead von PocketBook wird dem Kind zulassen, sich organisch zu entwickeln, wird und beizutragen motivieren, grosser zu lesen und, das Gefuhl der Verantwortung zu entwickeln. Auerdem minimisiert die Nutzung der Anlage die Konflikte in der Familie infolge von der Unlust, seitens des Kindes und der Notigung seitens der Eltern zu lesen.

Es gibt keine Altersbeschrankungen nach der Nutzung des Services KidRead – aber nutzlichst wird der neue Service von PocketBook den Kindern – Jahre und ihren Eltern.

Uber die Gesellschaft PocketBook International S.A.

Ab Datum der Bildung in 00, PocketBook spezialisiert sich in der Produktion der multifunktionalen Einrichtungen in der Konsumelektronik.

PocketBook – geht das am meisten verkaufte elektronische Buch in den GUS-Staaten in die Funf am meisten verkauft in Westeuropa eben ein. Die Gesellschaft bietet die multifunktionalen elektronischen Einrichtungen fur die Lekture durch ganzen Europa, in Asien, die USA und die GUS-Staaten an.