Die poslerodowaja Depression

Also, Siewurden Mutter. Sind die Begeisterung der Verwandten, seit langem sawjali die Blumen vergangen, mitdenen der gluckliche Vater Sie ausdem Entbindungsheim begegnet hat. Haben die strengen Werktage, diebis zur letzten Minute die Kinderweinen gefullt sind, dem Waschen, glaschkoj, der Ernte undder Zubereitung angefangen.

Sie werden tagelang gedreht, wie Sie das Eichhorn imRad, unddennoch nichtsdazukommen. Ihnen ist schlecht, allergehtnicht von der Hand, niemand versteht Sie, und die Geduld schon auf der Grenze. Was geschieht Es scheint, dass bei Ihnen poslerodowaja die Depression.

Die Symptome der Depression

  • Bei Ihnen die Augen standig aufder nassen Stelle –weinen Sie ausdem Anlass undohne Anlass.
  • Das Weinen des Kindes ruft beiIhnen den Anfall der Wut herbei. Siesind fertig, alles Mogliche zu machen,wenn nur dieser kleine Tyrann endlich verschwiegen hat.
  • Bei Ihnen die standhafte Empfindung, dass alle Verwandten aufjeden Ihren Schritt folgen, undnurwarten und darauf, dass Siegemacht haben Etwaswerden nicht so – dann sie mit dem vollen Recht Sie im Leben unterrichten.
  • Sie fuhlen sich absolut hilflos angesichts der Umstande. Sie haben keinen Platz, verborgen zu werden, niemandkann Ihnen helfen, schutzen unddie Ladung der mutterlichen Sorgen ubernehmen. Furchtbarist fur sich und – furdas Kind noch furchtbarer. Dabeierproben Sie keine Freude, furden Kleinen sorgend, obwohl Sie alle Anordnungen des Arztes intakt erfullen. Ja, Siehaben dieses Kleinkind, abererIhnen nach wie vor den Fremden geboren.
  • Sie furchten jede Minute, abzusturzen, deshalb Sie bemuhen sich, aufsich wie zu folgen es ist strenger moglich. Aberinnerhalb Ihrer wie wird irgendwelche Feder, allen starker undstarker zusammengepresst.
  • Sex ruft beiIhnen das Gefuhl der tiefen Abneigung herbei.
  • Man will noch einmal sogar zumSpiegel nicht herankommen. Die ganze Schwangerschafttraumten Sie so davon, dass nach der Geburt schlank undleicht wieder werden, aberdie Realitat hat sich zuIhnen erwiesen ist viel zu streng. Die engsten Jeans liegen aufdem entfernten Regal nach wie vor, undSie mussen sich mit den breiten Kitteln, wie aufdem sechsten Monat begnugen. Die eigene Art argert Sie ab.

Die poslerodowaja Depressionschliet alle beschriebenen Symptome, aber unverbindlich einwenn beiIhnen istselbst wennist vier von ihnen ein Anlass ernst nachzudenken.

Warum muss man mitder Depression kampfen

Erstensleiden Sie an ihrnicht nur Sie,sondern auchdas Kind. Dochfuhlt er, obwohl ganz klein, auch, dass erIhnen fremd. Bedeutet,Sie haben keinen emotionalen Kontakt – so wichtig indiesem zarten Alter. Es ist bestimmt, dass poslerodowaja die Depression der Mutterdas Kind, besondersaufdie Bildung des Gefuhles der Sicherheit, die inneren Mechanismen der Selbstverteidigung, die Konzentration, die Entwicklung der Rede negativ beeinflusst.

Zweitens es wenn keine Hilfe vonder Seite undIhrer eigenen inneren Reserven fur den Kampf mitder Depression gibt, sowird sie sichan und fur sich nicht auflosen. Im Gegenteil, Ihr Zustandwird von Tag zu Tag nur verstarkt werden. Sie erinnern sich die Erzahlungen der Mutter undder Gromutter daran, wie sie sich das erste Jahr des Kindes (besonders, des Erstlings) wie der schreckliche Traum erinnern Der schreckliche Traum kann voneinigen Tagen bis zueinigen Jahren dauern. Undje er ist langerdauert, destoalle Seiten des Lebens der Familie grosser beeinflusst.

Verwandt undnah

Vielen Volkern hatten einen sehr nutzlichen Brauch – nach der Geburt zurGebarende mindestens furden Monat kamen die nachsten Verwandten an undubernahmen die ganze hausliche Arbeit, vonihr die frischgebackene Mutter befreiend. Leider, diese bemerkenswerte Tradition blieb inder Vergangenheit. Aberniemandstort Sie, umdie Hilfe die Mutter, die Schwester oder die Schwiegermutter zu bitten. Wobei, es besser ist, die Helferin nachder Wirtschaft im Voraus, undnichtzujenem Moment, wenn Sieschon aufder Grenze zu finden.

Erzahlen Sie, dass mitIhnen geschieht. Es scheint Ihnen nur, dass alles klar ist, undes ist nichts hier zu erklaren.Von der Seite her sieht aller anders aus.Den Verwandten ist empfohlen, sich der Phrasen des Typs zu enthalten: «Konnte sich nicht raskissat bezahmen oder In Bezug auf mich benimmt sie sich wie es ist usw. die Junge Mutter am meisten jetzt mindestens ungerecht braucht Ihren Trost, der Liebe und der realen Hilfe nach der Wirtschaft.

Vereinbaren mitdem Mann daruber, dass einmal proWoche Siemamin der arbeitsfreie Tag veranstalten». Im Voraus denken Sienach, wie Sie es – im Salon der Schonheit, zu Besuch bei der Lieblingsfreundin, im Schwimmbad, der Sauna oder im Cafe durchfuhren wollen. Die Hauptsache – aus dem Haus, aus der gewohnheitsmaigen Lage hinauszugehen.

Besprechen Sie mitdem Mann Ihre Unlust, Sex zu haben. Nur bemuhen Sie sich, es taktvoll zu machen. Die Arzteempfehlennicht, sich mit der Liebe im Laufe von 4-6 Wochen nach der Geburt – aus den rein physiologischen Grunden zu beschaftigen. Aber spater meinen Sie – Sex hilft nicht selten, aus der Depression hinauszugehen.

Ich

WennSiekeine freie Minute aufsich haben, die beliebt wird, denken Sienach, ob Ihr Alltagsleben rational veranstaltet ist.

  • Auf den Erlos konnen die guten, qualitativen Halbfabrikate ausdem gepruften Geschaft oder dem Restaurant kommen. Ja, esist es nicht das billigste Essen, aber jetzt Ihnen wichtiger, irgendwelche Zeit aufsich, als aufdie Vorbereitung der Delikatessen undrasnossolow auszugeben.
  • Bemuhen Sie sich moglichst viel, schlafen – es ware wunschenswert, zusammen mitdem Kind. Andere Variante – den Kleinen aufden Tagestraum aufdem Balkon zu legen.Wenn Siefurchten, dass einschlafen werdenwerden horen es prisywnyj den Ruf nicht, es wird das Radiokindermadchen – die Einrichtung nutzlich sein, die zulasst, inder Entfernung jedes Piepsen zu horen.
  • Verwandeln Sie sich inkluschu nicht. Bemuhen Sie sich, wenn auch etwas, auer dem kulinarischen Buch unddem Programm der Fernsehsendungen furdie Woche zu lesen. Ubrigens die ausgezeichnete Variante –wahrend des Futterns von der Brust zu lesen. Sie legen sich aufdie Seite, Sie rucken den Kleinen ansich naher heran, furihn legen Sie das Buch. Nur gehen Siezuerst mitdem Kind immerhinum – dochwartete er so auf diesen glucklichen Augenblick. Werdenihm in die Augen schauen, bugeln Sie, erzahlen Sie ihm, welcher ergut. Undwenn ereindammern wird, man ist moglich und,achten.
  • Erinnern Sie sich endlich uberdas Hobby (oder fuhren Sie es ist jetzt die Zeit). Die Hauptsache –den Gehirnen nicht zu gestatten, inden Windeln undkaschkach sauer zu werden.
  • Anstelle der Antidepressante ist es poprinimat das Vitamin Mit moglichunddas Kalzium – indiesen Stoffen erprobt die junge Mutter das besonders starke Bedurfnis.
  • Werden jemanden aufdie Rolle des Psychotherapeuten wahlen, dem es poplakatsja aufIhr schweres Leben moglich ist. Ein Manner kommen mitdieser Rolle sehr gut zurecht, aberandere sind selbst fahig, indie Depression zu geraten, uberdie Probleme swescherodiwschej die Frauen erkannt. Die Mutter auch nichtpasst aufdiese Rolle sehr – ist viel zu sensibel.Und die Schwester oder die Freundin wird am besten herankommen.
  • Die ausgezeichnete Weise der Relaxation – die Musik unddie Tanze. Es ist mitdem Kleinen aufden Handen moglich. Die rhythmischen Bewegungen unddie Vibration der Stimme (wennwerden Sie mitsingen) schwachen die Mutter undberuhigen den Kleinen. Es ist ubrigens gutnochwahrend der Schwangerschaft, das am meisten einfache Autotraining fur die Relaxation anzueignen. Fast von allem geht aufden Nutzen den Verkehr mitder Natur, so dass der Spaziergang nachdem nachsten Park an Sie die gute Stimmung liefern kann undnebenbei wird die Gesichtsfarbe verbessern.

Viele Empfehlungen scheinen Ihnen banal undseit langem bekannt. Aberhier die
Hauptsache – nichtdie Theorie, unddes Praktikers. Beginnen Sie, fur sich wenn auch etwas, wenn auch sogar bis durch die Kraft zu machen. Unddie Ergebnissewerdennicht verzogern, – sowohl auf Ihnen, als auch auf dem Kind, und auf Ihrer ganzen Familie gesagt zu werden.

Inessa Smyk, die Zeitschrift sei gesund