Die Konfliktpersonlichkeiten

Es geben die Menschen, der Verkehr mit denen von den Konflikten fur die Mehrheit drohend ist, wem mit ihnen hingefuhrt wurde zusammenzustoen. Aber gleichzeitig existieren die vielfaltigen Weisen der Uberwindung der Probleme, die im Verkehr mit solchen Menschen entstehen.

Am meisten offenbar aus «den schwierigen Menschen» sind die groben, heftigen, offentlich aggressiven Menschen. Fur die Auswahl der adaquaten Weise der Anrede mit ihnen ist es wichtig, die Grunde ihres Verhaltens zu verstehen.

Der Grobian – geht den Panzer rucksichtslos, die Aufmerksamkeit darauf nicht wendend, was unterwegs geraten wird. Er hort oft nicht, dass Sie sagen. Best man, dass machen kann ist sich vom Treffen mit ihm zu entziehen. Wenn es unmoglich ist, so muss man sich zu diesem Treffen vorbereiten, und ist es vor allem emotional. Es ist wichtig im Voraus, die Grenzen festzustellen, Sie seid die weiter werden nicht gehen, ungeachtet seines ganzen Drucks. Wahrend des Gespraches sparen Sie die Zuruckhaltung auf. Es ist nutzlich, es anzuhoren und, die Aufmerksamkeit zu sich heranzuziehen. Kaum wird sich die Aufmerksamkeit bei Ihnen erweisen, Sie erinnern sich, dass sich es nicht fur lange Zeit und beeilen, auszusprechen, was Ihnen notwendig ist. Sie sagen kurz und klar. Sie streben nach der schnellsten Vollendung des Gespraches. Aber sogar lassen Sie nach Abschluss dem Gesprach den Emotionen nicht aus.

Es existiert der Typ des Grobians-Schreiers, der, wenn geargert, erschrocken oder verstimmt ist sofort verstarkt. Es ist wichtig, auf seinen Stil des Gespraches nicht uberzugehen, und, das Verstandnis und die Anteilnahme zu zeigen, wenn auch es und ist nicht einfach.

«Der gewohnheitsmaige Schreier versteht einfach nicht, die Probleme anders zu entscheiden, auer wie auf den Schrei so bald wie moglich ubergehend. In Wirklichkeit ist er ganz sicher, da ziemlich hilflos ist. Wissend, mit wem Sie zu tun haben, man kann nicht die Aufmerksamkeit auf seine Manieren und ruhig, sich wenden zum Ziel bewegen.

Weniger aggressiv, aber den genug nervenden Typ – erniedrigt der Alleswisser, der standig unterbricht, den Wert gesagt von Ihnen und auf jede Weise streckt die Uberlegenheit und die Kompetenz hervor. Mit ihm ist es besser nicht, zu streiten, und, auf jede Weise, sich fur seine Meinung zu interessieren und zu seinen Experteneinschatzungen herbeizulaufen.

Der Pessimist kann die groen Schwierigkeiten auch schaffen. Der Pessimist muss die Zeit auf die Uberlegungen lassen. Oder es in den negativen Prognosen zu uberholen: es wird den Pessimisten Ihren Verbundeten machen.

Einer kompliziertest in der Arbeit der Typen – passiv-aggressiv. Er widerspricht wird offentlich widerstanden, aber bemuht sich, die Ziele auf Kosten von anderen zu erreichen. Seine feindselige Beziehung in etwas wird gezeigt, aber es ist es kompliziert, zu entlarven. Zum Beispiel, er kann die Arbeit nur halb, nachlassig machen, die Fristen zu verletzen. Dafur immer wird ihm die logischen Erklarungen finden: «Ich wusstenicht, Ich habe vergessen, «Mir haben gestort». Es ist moglichst mehr besser nicht, sich mit solchen Menschen oder wenigstens zu verbinden, auf sie bei der Ausfuhrung irgendwelcher Aufgaben nicht zu rechnen. Wenn Sie erzwungen sind, mit passiv-aggressiv zu tun zu haben, streben Sie, dass er genau aufgezeichnet hat, dass es von ihm erforderlich ist. Ideal, wenn Sie die Kopie seiner Verpflichtungen fur sich, damit zum notigen Moment aufsparen Sie, die Moglichkeit zu haben, sie vorzulegen. Es ist sehr wichtig, sich, festzuhalten, die Anspruche im Voraus nicht vorzulegen, um solchen Menschen auf die Nichterfullung der Arbeit nicht zu programmieren.