4 Prinzipien der Prophylaxe der Erkrankungen des hinteren Durchgangs

Fur die Prophylaxe der Erkrankungen des hinteren Durchgangs ist notig es einige allgemeine Empfehlungen zu beachten.

1. Werdendie Diat beachten

Die normale, ausgeglichene ganztagige Ration des Menschen soll die ausreichende Zahl der Flussigkeit (1,5-2Liter) undder Nahrungsfasern der Pflanzenherkunft (unbedingt aufnehmen das Gemuse, haueu.a. ab).Vergessen Sienicht, und darauf zu folgen, dass in der Diat der Uberschuss der Mehl- und Milchlebensmittel nicht ist. Es ist eine ganz notwendige Bedingung fur die Errungenschaft der optimalen Konsistenz kalowych der Massen und der Normalisierung ihrer Evakuierung aus dem Darm. Daraufhin wird die mechanische Belastung auf den Mastdarm wesentlich sinken.

Bemuhen Sie sich, die Spirituosen,sowie den ubermaig scharfen undwurzigen Platten nicht zu missbrauchen: der regelmaige Uberfluss dieser Lebensmittel inder Ration ist einerder Faktoren, die die Entwicklung der Hamorrhoide provozieren. Periodisch nehmen Sie indie Ration die Lebensmittel, die die normale Biozonose des Darms unterstutzen (bioaktiv kislomolotschnyje die Lebensmittel, zum Beispiel,),sowie seine motorische Aktivitat auf. Fur das letzte Ziel werden reich mit dem Magnesium, dem Schwefel undden Gasen die Mineralwasser sehr gut herankommen.

2. Die Hygiene defekazii

Vermeiden Sie beliebige Uberlastungen zurZeit defekazii— obubermaig natuschiwanije oder ein ungerechtfertigt langwieriges Sitzen aufstultschake. Fur die Losung des ersten Problems kommt es nutzlichnicht nur vor die Diat zu normalisieren, wie es hoher gesagt war,sondern auch, den Organismus zudefekazii zureiner bestimmten, bequemen Zeit der Tage— dann anzugewohnen man hat keinen Platz sich, zu beeilen, unddas Bedurfnis nachjedem forsasche dieses wichtigsten biologischen Prozesses wird einfach abfallen. Um mitdem zweiten Problem von vielemmanchmal zurechtzukommen ist es genug nur aufdie Gewohnheit zu verzichten, inder Toilette zu lesen.

Bemuhen Sie sichnach Moglichkeit, nichttrocken, unddie feuchte Toilette perianalnoj die Gebiete nach defekazii durchzufuhren. ImIdealkonnte es podmywanije ein kuhles Wasser sein. Furdie Falle, wenn dieses unmoglich ist, es ist notig die Toilettemit Hilfe der befeuchteten weichen Servietten zu bevorzugen. Die Nutzung des trockenen Papierszulassig (besonders — nicht vorbestimmt fur die hygienischen Ziele) ist nur furdie Ausnahmefalle, muss man das Prinzip mechanisch schtschaschenija der Stoffe dabei beachten. Den uberflussigen Druck zu vermeiden, einfacher sagend.

3. Normalisieren Sie die motorische Aktivitat

Wenn sich Ihre Arbeit zurKategorie sitzend verhalt, machen Sie sichsich die Durchfuhrung 5-10 minutenlanger Pausen nach jeder Stunde, furdas Sitzen ausgegeben ist imSessel— buro- unbedingt zur Regel,verwenden Sie auto- diese Pausen fur die Ausfuhrung der leichten physischen Ubungen oderselbst wenn des Gehens u.a. Machen Sie sich regelmaig upraschnjat die Muskulatur der Bauchpresse undpromeschnosti zur Gewohnheit. Sogar die sehr beschaftigten Menschen konnen fur diese Ziele die sogenannten isometrischen Ubungen (die abgewechselten Anstrengungen unddie Schwachung der entsprechenden Muskeln) vollkommen verwenden— da es fur ihreAusfuhrungirgendwelcher besonderer Forderungen zurauerlichen Lage nicht erforderlich ist. Jedoch ware noch die beste Losungdie Aufrechterhaltung sich inder guten allgemeinen physischen Form— dieses istnicht nur fur die Prophylaxe der Hamorrhoide eigentlich nutzlich.

4. Aufmerksam folgen Sie aufdie Gesundheit

Im menschlichen Organismus ist alles zusammengebunden: die Storungen inseinem beliebigen System konnendas Scherflein zurEntwicklung der Hamorrhoide letzten Endes beitragen. Die nicht diagnostizierten Probleme mitschild- oder der Bauchspeiseldruse, die gewissenlos wachsende Masse des Korpers, ist letschennoje die Darmverwirrung, die nach dem Gebrauch indie Nahrungdes Straenhotdogsentstand— dieser unangemessen undHundert anderer Grundekonnen zur Entwicklung der Hamorrhoide letzten Endes beitragen.Und deshalbsollen sich aller, wersich ernsthaft vorgenommen hat, das Treffen mit dieser Erkrankung vermeiden den Personaldoktor, der fertig ist anzuschaffen nicht nur, schon die vorhandenen Krankheiten, sondern auch gern zu behandeln, die fachgemaen Rate nach dem Gesundheitsverhalten zu geben.