Die Hamorrhoide

Das Wort die Hamorrhoide geschieht vongriechisch- haimorrhoе— die Blutung, vonhaima— das Blut undrheo— fliee ich. Die Hamorrhoideist warikosnoje die Erweiterung der Adern des Mastdarms, vorzugsweiseauf dem Gebiet des hinteren Durchgangs. Die genaue Statistik der Hamorrhoide ist unbekannt, da sich viele Menschen genieren, hinter der Hilfe bei solchem Problem zu behandeln.Laut Angaben verschiedener Autoren schwingt sich die Erweitertheit der Erkrankung von44bis zu86 Prozenten beider erwachsenen Bevolkerung. Die Erkrankungtrifft sich beiden Mannern und den Frauen identisch oft.

Was ist das

Es existieren die Krankheiten, uberdie zu sagen es wird den Unanstandigen angenommen.Nichtnur zu sagen undverfugbar des Leidens, undsogar einzugestehen, die Behandlung zu beginnen. Der verliebte junge Mann kann sich beim Madchendas ungezwungen beklagen, dass beiihm den Zahn oder, sagen wir, das Bein weh tut.Und darin, dass beiihm die Hamorrhoide, erunter der Folter nicht zugibt. Es peinlich. Undwarum, eigentlich Unsere weiche Stellewurdig solcher Achtung undder aufmerksamen Beziehung, wie auchandere Organe des menschlichen Korpers. Doch ist dem Menschen die Gesundheit des ganzen Organismus notwendig, unddie Selektivitat ist hier unzulassig.Genieren Sie sichnicht, dem Arzt zu sagen, dass bei Ihnen die Probleme mit dem Mastdarm erschienen sind — die Hamorrhoide muss man heilen!

Warum findet es statt

Der Hauptmechanismus der Entwicklung der Hamorrhoide— pererastjaschenije der Adern des Mastdarms wegen der Stagnation des Blutes im kleinen Becken. Leider, die Neigung zu solcher Stagnation ist uns von der Natur zusammen mit prjamochoschdenijem geschenkt. Die Hamorrhoide entsteht infolge der Erhohung des Drucks undder Stagnation des Blutes inden Adern des kleinen Beckens undinwenosnych die Geflechte des Mastdarms. Die ausgedehnten Grundstucke der Adern konnen is’jaswljatsja, trombirowatsja, verletzt werden undgekrankt werden, den freien Durchgang kala und im Gegenteil der dichten Schlieung des hinteren Durchgangs storen. Dieser Unannehmlichkeiten konnen wysywany die folgenden Faktoren sein:

  1. Die lokale Behandlung (das Klistier, den Missbrauch vom Abfuhrmittel).
  2. Die Menstruation.
  3. Die oralnyje Kontrazeptiven.
  4. Die ubermaig intensive Hygiene des hinteren Durchgangs, die die Schleimhaut abargert.
  5. Eine falsche Ernahrung: die Diat, arm vom Zellstoff; die scharfe Nahrung; die Lebensmittel, die den dicken Darm fordern (der Tee, den Kaffee).
  6. Analer Sex.
  7. Einige Sportarten: das Reiten,das Motorradfahren,das Radfahren.
  8. Einige Berufe: der Fahrer, der Flieger, den Programmierer.
  9. Die Schwangerschaft der Frau.
Eine bestimmte Bedeutung hat auchdie erbliche, angeborene Mangelhaftigkeit des Baus der Adern.

In Anbetracht solchen Uberflusses der Risikofaktoren, braucht, die Aufmerksamkeit der Prophylaxe der Hamorrhoide zu widmen. Wenndie Zeit verpasst ist, und hat sich die Krankheit—keinesfalls immerhin entwickelt, zu furchten, sich zu genieren, und, sofort, hinter der Hilfe an den Proktologen zu behandeln.

Was dabei geschieht

Die Entwicklung der Krankheit fangt mitder Empfindung einiger Ungeschicklichkeit, der Schwere imhinteren Durchgang an, wird vom Jucken, dem Brennen unddem Schmerz begleitet. ZurZeit defekazii oder bei den heftigen Anstrengungen bilden sich die kranklichen Risse, es fallen die Knoten aus;im Folgenden fallen sie undbeim Gehen aus. Die ausfallenden Knoten nicht selten trombirujutsjaentzunden sich eben, sie konnen undomertwet gekrankt werden. Einesder vorbildlichsten Merkmale der Hamorrhoide ist die Blutung ausden Knoten, inderen Ergebnis sich die Anamie entwickeln kann.

Meistens behandeln die Patienten anden Arzt wegen des Schmerzes, die scharf oder chronisch sein kann. Die anale Blutung ist bei10Prozenten der erwachsenen Bevolkerung anwesend. Beim Ausfall inner gemorroidalnych der Knoten ausdem analen Kanal fuhlt der Patient das Unbehagen, das vom Odem oft begleitet wird. Der Mensch erprobt den Wunsch ispraschnitsja, es entsteht die Empfindung der Uberfullung des Mastdarms undsadneprochodnogo die Offnungen.

Das sehr oft anale Jucken wird vom Kammen undder Blutung begleitet.Mit der Zeit kann sich eksema der Hautdecken um den hinteren Durchgang entwickeln. Bei der Hamorrhoide sind die wasserigen oder Schleimabsonderungen moglich, sie kratzen sich patschkajut die Kleidung. Oporoschnenije des Mastdarms wird verletzt, des Menschen isnurjajut die qualvollen Verschlue. Nicht selten trifft sich nederschanije des Stuhles.

Die Diagnose

Die Diagnose die Hamorrhoide wird nach der Uberprufungbeim Proktologen ausgestellt: der Arzt wird undpalzewoje die Forschung des hinteren Durchgangs untersuchen. Fur die vollere Forschung wird die Besichtigung des Mastdarms bei der Hilfe anoskopa undrektoromanoskopa verwendet. Vor dem Besuchzum Proktologenfolgt und auf die Forschungen der Darm von den Klistieren zu entleeren.

Anden Arzt zu behandeln es ist notig unverweilt auchaus diesem Grund, dass die Symptome der Hamorrhoideden Symptomen solcher Erkrankungen, wie anal fibrosnyje die Polypen, melanoma des hinteren Durchgangs, die nochmalige Syphilis, der Krebs des Mastdarms undandere sehr ahnlich sind. Wenn die sorgfaltige klinische Uberprufung durchzufuhren, sowird die Wahrscheinlichkeit der falschen Diagnose sehr klein sein.

Die Behandlung

Wird sich erinnert, noch vor kurzemrief eine beliebige Erwahnung an der Operation anlasslich der Hamorrhoide nicht meinen Schrecken herbei. Wer wolltenim Laufe von 7-10 Tagen imKrankenhaus hungern,sich der allgemeinen Narkose, und spater, sich unterziehen vom standigen pulsierenden Schmerz im Laufe der langen Genesung qualen.

Es ist eine Menge der Methoden der Behandlung der Hamorrhoide zum Gluck entwickelt, einschlielich malotrawmatitschnych, und immer kann man die Weise, die maximal dem konkreten Kranken herankommt, zulassend auswahlen,dem abscheulichen Leiden inambulatorisch die Bedingungen zu entgehen: ohne Schmerz, des Blutes, des erschopfenden Hungerns, der unnutzen Beschrankung, es ist imTag der Anrede unmittelbar.

Die termingemae Behandlung wird zulassen, die kranklichen Empfindungen und die Unbequemlichkeiten, die mit der Krankheit verbunden sind zu entfernen, und, solche unangenehmen Komplikationen, wie gemorroidalnojedie Blutung,den Ausfall des Mastdarms, paraproktit u.a. zu vermeiden

Man wollte betonen, dass nur die Hamorrhoide aufden Anfangsstadien von diesen Methoden erfolgreich behandelt wird. Deshalb ist es so wichtig,mitder Anrede zumArzt nicht festzuziehen. Die Krankheit entwickelt sich genug ungestum, undaufden nachfolgenden Stadienwird die ernste Operation im Krankenhaus eine traurige Notwendigkeit. Die Hamorrhoide werden wir vollstandig heilen, jedoch ist bei dieser Erkrankung die harte Beachtung einiger Regeln notwendig:

  • Die termingemae Behandlung der Verschlue unddiarej (ponossow), die Normalisierung der Tatigkeit des Verdauungstraktes, regelmaig undeine richtige Ernahrungsweise;
  • Die Beschrankung oder die Absage aufden Gebrauch der Spirituosen, der stark scharfen undsalzigen Nahrung;
  • Es ist die sorgfaltige Toilette des analen Gebietes nach jeder defekazii notwendig. Falls notwendig— die Absage aufdie Nutzung des Toilettenpapie
    rs undden Ubergang aufobmywanije vom kuhlen Wasser mitder Seife nach defekazii;
  • Die Personen mitden Anfangsmerkmalen der Hamorrhoide mussen die schwere korperliche Arbeit durchdie leichteren Arten der Arbeiten ersetzen;
  • Schwangerzwecks der Verkleinerung wenosnogo der Stagnation inden Organen des kleinen Beckens empfehlen die tagliche Gymnastik, die Spaziergange zu Fu, die rationale Diat mitder groen Menge poslabljajuschtschich der Lebensmittel, das Verbotvom Tragen der straften Gurtel;
  • Die Personen, die die sitzende Lebensweise fuhren, sollen, der Seefahrt turnen, zu Fu mehr zu spazieren.
Ebengestatten Sie,nicht zu furchten, uber die Hamorrhoide zu sagen!