Die erste Schwangerschaft

Jemand ausden Weisen hat gesagt, dass nur mitder Geburt des Kindes die Frau tatsachlich Frau wird. Jedochtauscht nichts das Gefuhl der Frau so, wie die erste Schwangerschaft.

Wenn es besser ist, den Erstling zu gebaren

Noch vor kurzem wurde es angenommen, dass die erste Schwangerschaft der Jahre in20– dann also sowohlden Organismus prima treten soll, als auchdie Geburt geht leichter. Undder Frauen, diesich zum ersten Mal vorbereiteten die Mutter nach 30 Jahren zu werden, nannten als das krankende Wort alt perworodjaschtschaja». Aber die letzten Forschungen (zum Beispiel, die amerikanischen Arzte, die neben 4 Tausenden der Patientinnen in einem der New Yorker Krankenhauser) beobachteten sagen daruber, dass bei der gesunden Frau 30-35 Jahre die Frequenz der Komplikationen der Schwangerschaft und der Geburt ganz nenamnogo diese bei der zwanzigjahrigen zukunftigen Mutter ubertritt. In einigem Sinn, im reifen Alter ist die Schwangerschaft begriffener – doch ist die Mutter zu den Stressen, disziplinirowana schon standfest, ist weiser und ist verantwortlich.

Fruher wurde es angenommen, dass die spaten Kinder nedonoschennymi ofter aufkommen,nehmen schlechter an Gewicht zu, sind grosser krank. Inder Realitat es nichtganz so. Undwenn hinzuzufugen, dass die Eltern des mittleren Alters,im Unterschied zujung, mehr Zeit der Erziehung des Kindes zuteilen,es wird sich herausstellen, dass die spaten Kinder nachder intellektuellen Entwicklung die Altersgenossen oft uberholen.

Aber, naturlich,die spate Mutterschaft hat die Probleme – vor allem, physiologisch. Nach 35Jahrenentstehen bei den Frauen die Probleme mitder Hypertonie, dem Diabetes ofter, es wird auchdas Risiko der Entwicklung der Anomalien beider Frucht, der Geburt der Kinder mitden schweren erblichen Erkrankungen erhoht. Deshalb allem perworodjaschtschim ist 35Jahre die Arzte alterer bietenan, die zusatzliche Uberprufung – USI, die genetischen Analysen zu gehen. Sie lassen rechtzeitig zu, die Chromosompathologie der Frucht aufzudecken. Es ist die biochemischen Analysen des Blutes aus der Ader (den doppelten und dreifachen Prufungen), amniozentes (die Analyse okoloplodnych wod), kordozentes (die Analyse der Kennziffern pupowinnoj des Blutes der Frucht). Dieser Forschungen mit der maximalen Genauigkeit lassen zu, mehr 200 erblicher Erkrankungen an den Tag zu bringen, die mit dem Versto des Chromosomsatzes verbunden sind.

Furchtbar!

Die Schwangerschaft – uberhaupt die unruhige Zeit, sogar fur die erfahrenen Mutter. Undjazwingt die erste Schwangerschaft und gar, wegen jedes Schrittes zu zittern.Wovor furchten die zukunftigen Mutter

1. Undplotzlichwird das Kind den Patientinnen geboren werden

Diese Angst ist unsins Erbe vonden vorhergehenden Generationen zugefallen. Aberdenken Sie selbst nach – doch hat die Medizin groe Fortschritte gemacht. Die vielfaltigsten Analysen unddie Forschungen (siehe hoher) lassenzu, die Pathologien der Entwicklung der Frucht auf den sehr fruhen Stadien an den Tag zu bringen. Vergessen Sie den gesunden Menschenverstand und den Logiker nicht, der Dame aus der alten Anekdote nicht verglichen worden:

– Warumwollen Sie das vierte Kind nicht gebaren

– Ich furchte, dass erChinese, doch jeder vierter aufder Erde – der Chinese wird!

2. Ichkann keine gute Mutter sein,ich werde mitdem Kleinen nicht zurechtkommen!

Meistens erscheint diese Angst beiden einzigen Tochterchen inder Familie –sie haben keine Erfahrung des Verkehrs mitdem Kleinkind einfach. WennSie einen jungeren Bruder oder die Schwester haben,kamen jener aller Wahrscheinlichkeit nach diese Befurchtungen Ihnen sogar zum Kopfnicht – wissen Sie, dass es nichts superschwierig darin gibt. Schlielich, es gibt den mutterlichen Instinkt, der Ihnen vorsagen wird, wie mit dem Kind zu behandeln. Wenn Sie auf den Instinkt nicht hoffen, kann man die speziellen ausbildenden Filme anschauen, die entsprechende Literatur zu achten. Und einer meiner Freundin wahrend der Schwangerschaft traumten die didaktischen Traume, in die sie der Wissenschaft der Mutterschaft lernte.

3. Ich furchte vor dem Schmerz!

Neugierig, dass die Angst undder Schmerz – die Sache sehr zusammengebunden. Zum ersten Malhat daruber Dick Rid Grantli, der Autor des Bestsellers die Geburt ohne Angst» geschrieben. Erhat daruber zum ersten Mal angesprochen, was der Schmerzwahrend der Geburt wegen der Angst entsteht, doch bringt die Angst zurMuskelklemme (Sie erinnern sich den Ausdruck –vor Angst zusammengepresst zu werden), unddie Klemme verstarkt den Schmerz nur. Deshalb je grosserfurchten wir vor dem Schmerz, desto starker wirsieempfinden.

4. Ichwerde formlos kluschej furs ganze Leben bleiben!

Schauen Sie aufder Fotomodelle Stefani Sejmur undJasmin Leder Gutscheine an. Beijeder nachdrei Kinder, undstort es sie nicht, inder prachtigen physischen Form zu bleiben. So dass hier imbuchstablichen Sinn aller inIhren Handen (unddie Beine auch). Jetzt kann man die Form imSchwimmbad,mit Hilfe der speziellen Ubungen aufdie Spannstange, des Yogas unterstutzen. Und, naturlich, sich nichtperejedat, die veraltende These rechtfertigend, waswahrend der Schwangerschaft sind muss es furzwei. Fur die Frauen verschiedener Verfassungstypen sind die ungefahren Normen der Zulage imGewicht bestimmt.Wahrend der ersten Schwangerschaft der Frau des asthenischen Typs sollen 10-14 kg, normostenitscheskogo – 8-10 kg, undleidende von der Verfettung – nur 2-6 kg hinzufugen.

5. Ichwerde schon niemals zuvorig, des Wohllebens zuruckkehren.

In irgendwelchem Sinn ist es die Wahrheit, die Geburt des Kindes tauscht das Leben endgultig. Aber, uminpampersach unddie Kochtopfe nicht zu versumpfen, vereinbaren mitdem Mann (die Mutter, die Schwiegermutter), damitselbst wenn einmal proWoche sie Sie entlieen, sich von der Wirtschaft und des Kleinen zu erholen. Es ist die ausgezeichnete Prophylaxe poslerodowoj die Depressionen.

Die familiare Krise

Ist benachrichtigt – bedeutet, ist ausgerustet.Meinen Sie, dass die Geburt des ersten Kindes von der gegenwartigen Krise fur die junge Familie haufig sein wird. Dochandert sich mit seinem Erscheinen die familiare Struktur (wenn kommen die zweiten unddritten Kinder auf, seinergeschiehtnicht, allen schon haben sich an die Rollen der Eltern, der Gromutter und der Grovater gewohnt, und jetzt muss man allen tauschen).

Der am meisten verbreitete Fehler indieser Situation – die Uberzeugung, dass Sieeinander ohne Worter verstehen.In Wirklichkeit trifft sich es auerst selten.

Man muss Ihr zukunftiges Leben schon jetzt besprechen – doch werden auchdie Rollen (dochwerden Sie ganz baldnicht nur den Eheleuten, undden Eltern, undIhre Eltern – die Gromutter unddie Grovater), sowohldie Zeit umverteilt, als auchdas Geld wird … Wer zumKind nachden Nachten aufstehenOb Sie mit dem Mann zusammen –selbst wenn nachden Ausgehtagen das Haus huten werdenOb die frischgebackenen Gromutter unddie Grovater Sie zu zweitzu Gast zu entlassen werden Oder Siewerden eine mitdem Kind undder hauslichen Wirtschaft, undder Mann zurechtkommen – vorig, fast das Junggesellenleben zu fuhren

Ubrigens werden die ahnlichen Gesprache helfen, Ihnen vorzustellen, wie Sienach der Geburt des Kleinen leben werden, und,vielen Angsten zu entgehen. Es ist vor allem die Ungewissheit doch furchtbar, undSiewerden wissen, dass auf Sie wartet.

Inessa Smyk