Die eko-Kinder – die Kinder ohne Mutationen

Die Unfruchtbarkeit – das ernste Problem, aufdas Millionen familiarer Paare zusammenstoen. Besonders oft solches Problem trifft sich inden entwickelten Landern ist es ist vor allem mitder Lebensweise undden Stimmungen, die inder Gesellschaft beherrschen verbunden. Inder modernen Welt ist es ublich, zuerst materiell zu streben, undnichtdes familiaren Wohlergehens, deshalb sind die Falle haufig, wenn die Partner beginnen zu versuchen, das Kind imgenug spaten Alter, wenn beidem schon 35und mehr der Jahre zu zeugen. Jedochist schon nicht jeder Organismuszu dieser Zeit zurEmpfangnis … InRusslandzum Beispiel mitsolcher Erscheinung begabt wie die Unfruchtbarkeit nachder Statistik 15 % der Familien zusammenstoen. Wenn auchIhrer diese Not betroffen hat, sobraucht man, die Hande nicht sinken zu lassen. Der Ausgang ist— EKO – die Technologie, helfend der Empfangnis!

Leider, vielemeinen bis jetzt, dass sich die ahnlichen Methoden hinterdem Rand erlaubt befinden, was,sie zu verwendennicht kostet, da sich die Kinder ergeben werden, unbedingtwird leidende von irgendwelchen Abweichungen u.a. Inzwischen in den westlichen Landern EKO seit langem underfolgreich verwendet. Mehrhaben 30 Jahre ruckwarts, in 1978, das erste Kind, das gezeugt ist im Prufglas— das Madchen Luisa Braun das Licht der Welt erblickt, die selbst dazugekommen ist, Mutter zu werden. ZurGegenwart aufdem Licht lebt etwa5 Millionen der Kinder, die mitder Hilfe ekstrakorporalnogo die Empfangnisse geboren sind.Vielerihnen haben die Kinder, sich ergebend mit dem naturlichen Weg schon.Unddie Wissenschaft bestatigt die Behauptung, dass es keine Unterschiede gibt – gefuhrtweltweitkonnen die Forschungen irgendwelche Abweichungen inder Entwicklung beiden Kindern nicht an den Tag bringen, die imnaturlichen Zyklus unddie Kinder nach EKO gezeugt sind. Unddie Statistik folgert sogar, dass die Kleinen-eko mitdem selben Down-Syndrom, zum Beispiel, seltener aufkommen.

Es handelt sich darum, dass die Medizinan Ort und Stelle nicht kostet – andie Prozedur EKO behandelnd,kommen Sieauch in die Lage, verschiedene genetische Abweichungen aufden fruhen Stadien an den Tag zu bringen.Mit Hilfe der Methode predimlantazionnoj der Diagnostik (PGD)-beiembriona vor der Versetzung inden Organismus der Frau ubernimmt nur eine Zelle. Nachden Chromosomen inihr richten die Genetiker uberdas Vorhandensein der Risiken der moglichen Erkrankungenbeim zukunftigen Kind – es ist offenbar, dass fur wynaschiwanija nur gesund embriony abgenommen werden. Deshalb,strebt die Zahl der Kinder, die mit Hilfe EKO geboren sind, und dabei habend die angeborenen genetischen Abweichungen, nachder Null heute. Alle Fachkraftestehengleich, dass ein bestimmender Hauptfaktor in diesem Prozess die Qualitat der sexuellen Kafige potentiell die Vater und die Mutter ist. Auerdem, da diese Kinder langersehnter und erwunscht sind, so teilen die Eltern gewohnlich ihnen die Sorgen, der Warme und der Liebkosung, sowie der Aufmerksamkeit ihrer Erziehung, der Bildung grosser zu. Deshalb, inder Entwicklung, uberholen sie die Altersgenossen oft.

Bei EKOgeschieht die Einmischung in die Geburt des Kindes nurauf der Stufe der Empfangnis,das heit wenn speziell abgenommen beieinem Paar spermatosoidy undjajzekletki verbinden sich zusammen. Am meisten lebensfahig embriony werden zuruck zumOrganismus der zukunftigen Mutter verlegt,weiter verlauft der Prozess mit dem naturlichen Weg.

Den Eintritt der Schwangerschaft kann man eben durch zwei Wochen nach der Implantation diagnostizieren. Die Produktivitat eines Zyklus bildet 30—35 %, was eine sehr gute Kennziffer unter allen Hilfsmethoden ist. Wenn es vom ersten Mal, das Kind zu zeugen misslang, so empfehlen die Fachkrafte, die Prozedur noch 1—2 Male zu wiederholen. Dann werden Ihre Chancen auf den Erfolg mehr als zweimal wachsen. Ja, mehr konnten 70 % der Familien tatsachlich glucklich nach 2—3durchgefuhrten Zyklen EKO werden. Geben Sie die Zweifeln ab – schreiben Sie sich aufdie Aufnahme ineinen, mehr als 75Kliniken durchdas ganze Land ein!

Im ubrigen, wenn Sieso schnell nicht fertig sind, zurSache, wenn beiIhnen die Zweifeln immer noch blieben, die Angste uberzugehen, sobraucht man,den ganzen Prozessvon der Seite her anzuschauen. Das Programm «Virtuelle Tour EKO» wird Ihnendarin helfen! Zusammen mitMascha undMischa— die Helden 9kurz- animirowannych der Werbefilmewerden Sie nachallen Etappen der Prozedur dadurch leicht gehen, die inneren Widerspruche uberwindend undist es moralisch, sich auf die personliche Aufnahme bei der Fachkraft vorbereitend. Dieses Projekt ist eine wichtige Etappe in der totalen Ausbildungskampagne das Gluck der Mutterschaft – jeder Frau!», die mit der Unterstutzung der Fachkrafte der Russischen Assoziation der Reproduktion des Menschen (RARTSCH durchgefuhrt wird).

Die eko-Kinder unddie Kinder, die von der gewohnlichen Weise gezeugt sind,haben die Unterschiede absolut genau nicht. Dafur haben das Allgemeine – warm, die Liebe unddie Liebkosung, dieSie, wie die zukunftigen Eltern,ihnen ubergeben konnen. Schenken Sievon ihm das Leben, undsie werden Ihre mit dem Gluck unbedingt ausfullen!

Aufden Rechten der Werbung