Das neue Leben – vom reinen Blatt

Die zukunftige Mutter kann vom Vorhandensein der Erkrankung, zum Beispiel, wenn die Krankheit bei ihr auf dem Anfangsstadium nicht wissen oder hat die verborgene Form, die Erkrankung gezeigt werden kann schon wahrend der Schwangerschaft, das Leben nicht nur der Mutter, sondern auch dem Kleinen stark erschwert.

Die Sorge um das Kind fangt noch bis zu seiner Empfangnis an. Jedenfalls, uber die Gesundheit des Kindes. Es hilft, die Wahrscheinlichkeit der Nachfolge der Elternkrankheiten und der Pathologien in der Entwicklung zu bestimmen. Um die gefahrlichen Uberraschungen zu vermeiden, ist notig es von der Zukunft der Mutter und dem Vater bis zur voraussichtlichen Schwangerschaft die Uberprufung zu gehen.

In er der Kliniken, wo «die Programme der Fuhrung der Schwangerschaft» erfolgreich realisiert werden, auch gibt es die komplexe Programmuberprufung fur die zukunftigen Eltern – das Wunschkind.

Die Uberprufungen, die fur alle Frauen obligatorisch sind

Die Obschtscheklinitscheski Analysen: die allgemeine Analyse des Blutes und des Urins werden das Niveau des Hamoglobins und des Eisens im Blut der Frau, das Vorhandensein der entzundlichen Prozesse, die mogliche Pathologie der Nieren, sowie die Blutgruppe und den Rhesusfaktor vorfuhren.

Die biochemische Analyse des Bluteswird den Zustand der inneren Organe, das Niveau des allgemeinen Eiweisses und des Zuckers im Blut vorfuhren.

Koagulogrammawird helfen, die Gerinnbarkeit des Blutes – die Informationen zu bewerten ist fur erfolgreich wynaschiwanija des Kindes und des Prozesses der Geburt notwendig.

Die Analyse auf der ToRCH-Infektion (die Aufspurung der Antikorper im Blut). ToRCH – die ersten Buchstaben der Titel der fur der Frucht gefahrlichsten Infektionen – Toxoplasma (toksoplasmennaja die Infektion), Rubella (krasnucha), Сytomegalovirus (zitomegalowirus) und Herpes (gerpes). Auer 4 grundlegend, bestimmen noch das Vorhandensein parwowirusnoj die Infektionen, listeriosa, der Leberentzundungen In und Mit, der Syphilis, WITSCH.

Die ToRcH-Infektionen konnen zur Unterbrechung der Schwangerschaft, der schweren Pathologie der Frucht und den Lastern raswitijam bringen.

Der Pinselstrich auf die Mikroflora der Scheide und USI der Organe des kleinen Beckens mit wlagalischtschnym vom Sensor (er wird innerhalb der Scheide auf etwas Zentimeter eingefuhrt, es ist auf ihn vorlaufig ziehen das Praservativ an) wird dem Arzt ermoglichen, den Zustand der Geschlechtsorgane zu bestimmen.

Die Analyse auf die sexuellen Infektionen – chlamidii, miko – und ureaplasmy, gardnerelly.

Auerdem ist notig es der Frau den Zahnarzt und otorinolaringologa fur die Sanierung der chronischen Herde der Infektion – kariosnych der Zahne, chronisch tonsillita, der Kieferhohlenentzundung usw. zu besuchen

Die Uberprufungen nach den individuellen Aussagen

Wenn sich die Frau nicht erinnert, ob sie krasnuchoj weh tat, so muss sie die Analyse und falls notwendig abgeben, die Impfung von krasnuchi zu machen. Die Schwangerschaft planen es kann nicht fruher, als durch drei Monate nach der Impfung.

Die Analysen auf die Hormoneist notig es der Frau fur die folgenden Falle abzugeben: die Verstoe des Menstruationszyklus; erhoht owolossenije, ugrewaja der Ausschlag, die Verfettung, wenn fruher der Schwangerschaft mit dem misslungenen Ausgang waren oder wenn die Schwangerschaft im Laufe des Jahres nicht tritt.

Im Falle der Verstoe in der Arbeit motschewywodjaschtschich der Organe (zum Beispiel, das Vorhandensein der Zystitis) ist die Konsultation des Arztes-Nierenfacharztes notwendig.

Bei der Erkrankung der Schilddruse, den erhohten Inhalt des Zuckers im Blut ist die Konsultation des Arztes-endokrinologa obligatorisch.

Beim Bronchialasthma, eine beliebige allergische Erkrankung wird die standige Beobachtung des Pulmonologen und des Allergologen, wie bis zu, als auch wahrend der Schwangerschaft gefordert.

Wenn die Frau standig erzwungen ist, irgendwelche Praparate zu ubernehmen, so muss man, wie das Praparat die Frucht beeinflussen kann aufklaren, und ob sein Ersatz auf anderes Praparat moglich ist, das weniger der Nebeneffekte hat.

Dass der Vater machen soll

Falls bei der Frau der negative Rhesusfaktor, der zukunftige Vater das Blut abgeben muss, um die Blutgruppen und den Rhesusfaktor aufzuklaren, ist wird zulassen, die Moglichkeit der Entwicklung der Hamolysekrankheit beim Kind zu bewerten.

Die Analysen auf chlamidios und den Virus gerpessa, unabhangig davon abzugeben, sie sind bei der Frau aufgedeckt, oder nicht. Bei Vorhandensein von einer dieser Infektionen beim Mann im Laufe der Schwangerschaft werden die sexuellen Beziehungen ausschlielich mit dem Praservativ empfohlen.

Die Analysen auf die Vereinbarkeit abzugeben, wenn die erwunschte Schwangerschaft mehr des Jahres nicht tritt.

Auf den Rechten der Werbung