Du willst leicht gebaren Furchte nicht!

Etwastehen von und 0 % der schwangeren Frauen die Angst vor der Geburt aus. Meistens stoen auf ihn die jungen Frauen zusammen, die das erste Mal das Kind, schwanger durchdenken, die bestimmte psychologische Probleme haben. Nicht selten ist die Angst vor der Geburt mit der Abwesenheit der sozialen Unterstutzung verbunden.

Die Forscher aus dem Forschungszentrum Akerschus und des Krankenhauses der Universitat Oslos beobachteten 0 Frauen mit odnoplodnoj von der Schwangerschaft, den planten, mit dem naturlichen Weg zu gebaren. Das mittlere Alter der Teilnehmerinnen hat 0, Jahre gebildet, und mehr dachten als die Halfte von ihnen die erste Schwangerschaft durch. Die Angst der Geburt bewerteten mit Hilfe des behaupteten psychometrischen Instruments, des Fragebogens WIJMA (W-DEQ). Die Frauen fullten die Umfrage auf Woche der Schwangerschaft aus, und nachher stellten die Gelehrten ihre Ergebnisse der Umfrage zur Dauer des Prozesses der Geburt gegenuber.

Die Autoren der Arbeit haben aufgedeckt, dass die Frauen die die starkere Angst ausstanden, haben fur Stunde durchgefuhrt und Minuten in der Geburt ist langer, als der Frau, die vor diesem Prozess nicht furchteten. Die mittlere Dauer der Geburt bei ersten erreichte es waren Stunden, im Vergleich zu , Stunden bei zweiten. Die Forschung hat auch vorgefuhrt, dass den Frauen mit der Angst der Geburt die Instrumentaleinmischung bei rodorasrescheni (,0 % gegen 0, %), sowie (0, % gegen , %) ofter gefordert wurde. Die Autoren der Arbeit bietenan, die psychologische Vorbereitung der schwangeren Frauen auf die Geburt durchzufuhren. Nach ihrer Meinung, es wird helfen, das Risiko der Komplikationen und insgesamt zu verringern wird den Gebarenden den Prozess rodorasreschenija erleichtern.