Die Kurse fur die Schwangeren

Im Laufe von neun Monaten soll die zukunftige Mutter in einer Menge der Sachen, die mitder Schwangerschaft verbunden sind, der Geburt unddem Abgangdes Kindes ausgebildet werden. Die Weisen der Aufklarung ist viel es, wobeieinerpopularst Schulen (oder die Kurse) fur schwanger sind.

Es existieren zwei Typen der Schulen fur die Schwangeren: staatlich undprivat. Die staatlichen Schulen sind Kurse bei der Schwangerenberatung oder dem Entbindungsheim. Das Spektrum der Dienstleistungen inihnen ist genug beschrankt: Ihnen werden erklaren, wie es richtig ist, sich zu ernahren, werden vonder Lebensweisewahrend der Schwangerschaft erzahlen, informieren uberden Prozess der Geburt (moglich vorfuhren, werden den Film), werden uberden Abgangdes Kleinen in Kurze mitteilen undwerden aufdie Fragen antworten.

In den Privatschulen der Beschaftigungen ist es in der Regel mehr. Den zukunftigen Muttern undden Vatern (wenn entscheiden sie sich die Kurse zu besuchen) erzahlen vonder Stromung der Schwangerschaft, unterrichten richtig,wahrend der Geburt zu atmen, demonstrieren die Filme uberden Prozess der Geburt, fuhren die spezielle Gymnastik durch,inden Pausensolches angenehme Kleingeld, wie anbietend Der Phyto-Tee oder die Fruchte. Auf Wunsch kann die Frau die Schule wahlen, inder die Vorbereitung aufdie nicht traditionelle Geburt gefuhrt wird: senkrecht, hauslich, wasser-usw.

Tatsachlich bieten alle Privatschulen den zukunftigen Muttern die Wasserbeschaftigungen an. Das Schwimmbad— einesweniger Vergnugen, das die Arzte schwanger ohne Einwendung empfehlen. Wirklich, das Wasser schwacht, ist massirujet der Korper weich, dem Kind helfend, die richtige Lage einzunehmen, unddie Muskeln bekommen die notwendige Belastung inzwischen.

Auer dem Schwimmbad, den Frauen konnenden Kurs des Yogas fur die Schwangeren anbieten. Die Beschaftigungen mitdem Ausbilderlassen unter Ausnutzung der speziellen Vorrichtungen vollstandig zu, undrichtig geschwacht zu werden, die Pose einzunehmen,sich vor der uberflussigen Anstrengung nicht furchtend. Auer der physischen Vorbereitung, der Yoga lasst zu, die psychische Anstrengung aufzuheben und gewahrleistet die positive Einstellung.

Naturlich, die Frage daruber,ob die Schule zu besuchen oder von der Lekture der speziellen Literatur beschrankt zu werden, es soll sich von der Frau—je nachihremBefinden, der Einstellung, der Finanzmoglichkeiten entscheiden.Die Geburt – der naturliche Prozess, mitdem der Organismus undohneIhrebewusste Teilnahme zurechtkommen kann. Sie wollen helfen Bitte. Die Hauptsache,nicht zu storen.