Die Sicherheit USI bei der Schwangerschaft

Wie bekannt, absolut sicher inder Welt gibt es nichts. Diese Binsenwahrheitverhalt sich undzuUSI vollkommen. Der Ultralautist kein ganz harmloser Faktor der auerlichen Umgebung leider. Bei der hohen Intensitat undden groen summarischen Strahlendosen sind die Ultraschallwellen fahig, den genetischen Apparat der lebendigen Kafige undsogar zu beschadigen, sie physisch zu zerstoren. In Bezug aufden Keim ist es vom Entstehen der groben Missgestalten undsogar dem Niedergang drohend— dass auch esinden Experimenten aufembrionach der Tiere noch in70 Jahre des vorigen Jahrhundertes mehrfach bewiesen war. Naturlich, solche Dosen unddie Intensitatwurdenim Laufe des standardmaigen Ultraschallscannens der menschlichen Frucht niemals verwendet. Die Epidemiologen zeugen davon, dass das gewohnliche Ultraschallscannen uber den etwas bedeutsamen beschadigenden Effektin Bezug auf den menschlichen Keim unddie Fruchtnicht verfugt. Gerade deshalb billigt das Formkomitee der Experten der Weltweiten Organisation des Gesundheitswesens vierdivisibel USIwahrend der Schwangerschaft offiziell. Dabei vorbehaltend, dass fruher als 10Wochen der Schwangerschaft die gegebene Forschungnach Moglichkeitnicht folgt, durchzufuhren.

Des Rauchs ohne Feuer, wie es heit,es kommtnicht vor, und in der medizinischen Literatur gibt es-gibt es, und wird die nachste unangenehme Nachricht vorbeihuschen, die USI betrifft. Zum Beispiel, in Juni 1999 hat die Gruppe der Forscher aus Dublin die Ergebnisse der Forschung, zwingend veroffentlicht, an der vollen Sicherheit sogar jener Parameter USI zu zweifeln, die in der Geburtshilfe verwendet werden. Insbesondere hat diese Forschung das erhohte Prozent der Vorkrebsmutationen bei embrionow die labormassigen Mause, die sich der nicht intensiven Einwirkung des Ultralautes unterzogen — gerade solchem aufgedeckt, welches bei gewohnlich USI in der Schwangerenberatung stattfindet.

Es bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung des Krebses beiden Mausen, wnutriutrobno ausgesetzt der Einwirkung des Ultralautes,im Vergleich zuden Tieren, USI inmutterlich matke nichtsich unterziehend etwas hoher ist. Undobwohl die Forscher davon fern sind, etwas resoluten Schlussfolgerungen zu machen, sie zu ignorieren es ist beim besten Willen unmoglich.

Im Allgemeinen, ohne gewohnlich fur eine beliebige medizinische Technologie der symbolischen Waage der Familie, planend, sich die Nachkommenschaft, anzuschaffen, undfurden Fall mitakuscherskim USI nicht umzugehen. Jedoch denken Sienach: auf einer Schale dieser Waage befindet sich vollkommen deutlich (2-4-процентный) das Risiko der Geburt des Kindes mit inwalidisirujuschtschim von der Missgestalt, und auf anderem – die vorlaufigen Ergebnisse der einzigen Forschung, die auf den labormassigen Mausen durchgefuhrt ist. Millionen Kinder haben sich wnutriutrobnomu der Einwirkung des Ultralautes, dabei keine epidemiologischen Forschungen fur die vergangenen Jahrzehnte untergezogen, wie es schon gesagt war, haben die beunruhigten mit dieser Einwirkung verbundenen Veranderungen im Zustand der Kindergesundheit nicht aufgedeckt.

Ja, den Ultralaut—ware die genug ernste physische Erscheinung, eben unvernunftig, sich zu ihm einfach und friedlich zu verhalten: 8-10 Male zu versuchen, den Fuboden der Frucht oder nochmalig und ohne besondere Notwendigkeit zu bemerken, sein Vorliegen und den Charakter der herzlichen Tatigkeit zu berichten. Aber dwuchetapnyj akuscherski der Bande-skrining bleibt es zur Zeit vollstandig rechtfertigt, ungeachtet dessen ubrig, dass die Arbeit der Gelehrten aus Dublin der weltweiten Medizin fur die ernstesten Uberlegungen veranlassen hat.