An der Schwelle wird des Feiertages «der Tag des Lehrers»

Am . Oktober 0 bemerken in Russland den Weltweiten Tag des Lehrers, der Feiertag sich der jedem noch von der Schul- Bank gemerkt wurde. Zum ersten Mal war er in unserem Land in nach der Losung des Prasidiums des Obersten Rats der UdSSR, und ab 0 seines Stahls bestimmt, jahrlich in den ersten sonntaglichen Tag des Oktobers zu bemerken. Ab fingen in unserem Land der Lehrer an, am . Oktober zu ehren, und in 0 fallt der Feiertag fur den Sonnabend aus.

Am . Oktober war es mit dem Datum der Durchfuhrung des Weltweiten Tages des Lehrers gewahlt, weil in diesen Tag in die internationale Konferenz stattgefunden hat. Die Vertreter der Regierungen verschiedener Lander sind in Paris im Begriff gewesen, um die Frage des Status der Lehrer zu besprechen. Ein Ergebnis dieser Konferenz wurde die Unterzeichnung von der Internationalen Organisation des Werkes und den Vertretern der UNESCO des Dokumentes – «die Empfehlungen, die den Status der Lehrer betreffen».

Seit werden die Festveranstaltungen die dem Weltweiten Tag gewidmeten Lehrer mehr als in 00 Landern jahrlich durchgefuhrt. In der UdSSR zu Ehren des Tages des Lehrers wurden die feierlichen Lineale durchgefuhrt, auf die die Schuler die Padagogen gratulierten.

In vielen Schulen wahrend des Feiertages veranstalteten den Tag der Selbstverwaltung – den Schulern der alteren Klassen konnten sich in der Rolle des Lehrers vorstellen, und, die Stunden in den jungeren Klassen durchfuhren. Heutzutage schenken die Leute den geliebten Lehrern die hellen Blumen am Feiertag, lesen die Gratulationsgedichte.

Den Feiertag des Lehrers erinnert sich jeder Erwachsene gewi. In diesen Tag, detok in die Straue in die Schule absendend, erinnern sich die Eltern der Lehrer. Vieles wurde, moglich vergessen, aber um dem Namen der ersten Lehrerin erinnern sich die Mehrheit der Schuler gewi.

In 0 am . Oktober werden in Moskau an der Schwelle des Feiertages «den Tag des Lehrers» die abschliessenden Veranstaltungen des Wettbewerbes der Lehrer des Jahres Russlands – 0» gehen. An diesem Ereignis werden 0 Menschen teilnehmen. Auf der feierlichen Schlieung werden die Namen 0 Lehrer genannt sein, die die Sieger des Wettbewerbes in diesem Jahr werden. Der Wettbewerb wird seit 0, in der Stromung schon Jahre durchgefuhrt.

Am . September hat die Eroffnung dieser Veranstaltung in Podolsk stattgefunden, hier sind zwei ersten Etappen des Wettbewerbes gegangen. Die dritte abschlieende Etappe und die Ubergabe der Belohnungen den Sieger werden wird in Moskau durchgefuhrt. Der Wettbewerb wird von der Gewerkschaft der Arbeiter der Volksbildung, dem Ministerium der Bildung und der Wissenschaft der Russischen Foderation, und Verlag «Lehrerzeitung» organisiert.

Im Finale der allrussischen Wettkampfe treten die Lehrer auf, die die Sieger in den regionalen Wettbewerben wurden. Die Teilnehmer fuhren die neuesten Entwicklungen und die Errungenschaften auf dem Gebiet der padagogischen Methodik und der Praxis vor.

In der dritten abschliessenden Tour des Lehrers werden sich hinter dem Rundtisch versammeln, an dem der Minister fur Bildung und Wissenschaft der Russischen Foderation auch teilnehmen wird. Die Padagogen werden die aktuellen Fragen der Schulbildung besprechen. Der Teilnehmer des Wettbewerbes, der die meiste Zahl der Grade in der zweiten und dritten Etappe zusammennehmen wird, wird den Titel des absoluten Siegers des Wettbewerbes der Lehrer des Jahres Russlands – 0» bekommen.

Es ist bekannt, dass die Lehrarbeit die standige Selbsvervollkommnung und die groe Geduld fordert, und die Bedeutung des Beitrags des Lehrers in die Entwicklung und die Bildung der Gesellschaft ist es kompliziert, umzuwerten. Das Werk der Lehrer verdient der tiefen Dankbarkeit und der Dankbarkeit.

Die Quelle der Darstellung Fotobank Lori “