All posts in articles

Die Entwicklung des Kindes im Mutterleib der Mutter

Categories: kozhanaya mebel
Kommentare deaktiviert für Die Entwicklung des Kindes im Mutterleib der Mutter

Der 1. Tag. Spermatosoid verbindet sich mitjajzekletkoj.Daraufhin bildet sich eine gro (den Umfang weniger Kornchen des Salzes) der Kafig, der 46Chromosomen, die vonden Eltern erbt sind (auf23Chromosomen vonjedem enthalt). Befruchtet jajzekletka tragt die genetischen Informationen uberden zukunftigen Menschen: sein Feld, die Augenfarbe, der Haut unddes Haares, die Striche der Person.

Die 3-9. Tage. Das befruchtete Ei fallt nachmatotschnoj dem Rohr inmatku herab. Der Keim wird anihrerWand befestigt undbald beginnt, die notwendigen Stoffe fur eine Ernahrung undden Sauerstoff fur die Atmung mitdem mutterlichen Blut, das zuihm durch die Nabelschnur undweitverzweigt chorion (die zukunftige Plazenta handelt zu bekommen).

Die 10-14. Tage. Der Keim nimmt aufein Zehntel,im Vergleich zum vorigen Umfang zu.

Der 20. Tag. Fangt der Prozess der Grundsteinlegung des Nervensystemes an.

Der 21. Tag. Beginnt, das Herz zu schlagen.

Der 28. Tag. Entwickeln sich die Wirbelsaule unddie Muskeln. AufUSI sind die Hande, das Bein, das Auge, die Ohren sichtbar.

Der 30. Tag. Furden vergangenen Monat ist embrion in10 Tausende Males gewachsen undsetzt aktiv fort, sich zu entwickeln. Das Herz prokatschiwajet durch das Blutsystem die ganze wachsende Zahl des Blutes.

Der 35. Tag. Aufdem Griff des Kleinen kann man die Finger unterscheiden. Die Augen dunkeln, da der Organismus des Kindes schon begonnen hat, das Pigment zu produzieren.

Der 40. Tag.Mit Hilfe des speziellen Gerates kann undaufzeichnen die Signale aufdecken, die ausdem Gehirn handeln.

6Wochen. Die Leber beginnt, die Blutkafige zu erzeugen, unddas Gehirn kontrolliert die Bewegungen der Muskeln unddie Arbeit des Herzes.

7Wochen. Weki beginnen, die Augen des Kindes zu bedecken,sievordem Licht undder Trockenheit schutzend (kann von der 28. Woche der Kleine aufdem eigenen Wunsch offnen, und ein Auge zudrucken). AufdieserFrist der Schwangerschaft entwickelt sich das innere Ohr des Kleinkindes, es entwickelt sich das auerliche Ohr,entwickeln sich die Kiefer, es erscheinen die Keime der Zahne. Aberdas Wichtigste— beginnt der Kleine, sich zu bewegen. Jedoch fuhlt die Mutter es nicht, da das Kind noch viel zu klein ist.

8Wochen. Der Kleine ist bis zu2,5Zentimeter herangewachsen. Eristdem erwachsenen Menschen schon ahnlich. Das Herz schlagt, der Magen produziert den Magensaft, es funktionieren die Nieren. Die Muskeln werden unter der Einwirkung der Impulse, die vomGehirn handeln verringert. Nachdem Blut des Kindes kann man seinen Rhesusfaktor-Zugehorigkeit bestimmen. Es haben sich die Finger unddie Gelenke gebildet. Die Person des Kleinen erwirbt bestimmte Striche, es entwickelt sich die Mimik. Der Korper des Kindes reagiert aufdie Beruhrung.

10Wochen. Die Groe des Kindes erreicht 4Zentimeter, das Gewicht— ungefahr 2Gramme. Indieser Periodebeginnen beim Kleinen, sich die ausserlichen und inneren Geschlechtsorgane zu entwickeln.

12Wochen. Der Kleine wachst.Von Zeit zu Zeitsaugt er am Finger.Im Laufe des Wachens trainiert das Kind die Muskeln energisch: dreht den Kopf um, biegt die Finger aufden Handen undden Beinen ein, offnet undschliet rotik. Der Kleine hort schon undsieht: wenn es beginnen, die heftigen Laute zu beunruhigen, die ausder Auenwelt heruberwehen,versucht er, von den Handen die Ohren zu schlieen, undbemuht sich, von der Handflache vomLichtstrahl versperrt zu werden, der indie Augen gerichtet ist. Wennseine Handflache zu beruhren, wird sieins Faustchen zusammengepresst werden. Dieser Bewegungen verwirklichen sich dank dem, dasssich beim Kleinen das Gleichgewichtsorgan gebildet hat, das ihm zu orientieren imRaum hilft.

16Wochen. Das Kind wiegt etwa 150Gramme, seine Groe erreicht 16-18 Zentimeter. Aufdem Kopf erscheint das Haar, aufder Person— resnitschki undder Augenbraue. Der Kleine offnet rotik, schluckt, saugt, lachelt. Indieser Periode beginnt vollwertig, die Plazenta zu funktionieren, die es mitder Mutter verbindet.

20Wochen. Die Groe des Kleinen erreicht 30Zentimeter, beiihm erscheinen die Ringelblume aufden Fingern der Hande undder Beine. Jetzt fuhlt die Mutter seine Bewegungen, davon Zeit zu Zeit erbeginntsich mit dem Sport zu beschaftigen: stot sich von einer Wand matki und doplywajet bis zu anderem ab. Auerdem kann das Kind auf den heftigen Laut oder die Aufregung der Mutter mit dem Sprung reagieren, der wie aktiv schewelenije wahrgenommen wird. Wenn der Kleine beginnt, zu schlucken, empfindet die Frau die schwachen rhythmischen Stoe, die von innen gehen. In 20 Wochen horen die Arzte das Herzklopfen des Kleinen mit Hilfe des Stethoskops an.

24Wochen. Der Kleine kann sich schon argern. Es beweist die Fotografie des Kindes indiesem Alter. Aufihr sind sein boser Blick, die Anstrengung der Muskeln um die Augen, der gefalteten Schwamme sichtbar, es ist sichtbar, dass erweint, die Unzufriedenheit auernd. Sich ubrigens, um in der Nacht zu erholen, der Kleine legt sichnieder und … sieht die Traume. Das Kind wiegt neben 500 Grammen es ein wenig, aber er hat nur begonnen, das Gewicht zusammenzunehmen. Seine Haut rot und runzelig. Da sie noch sehr zart ist, verteidigt sich der Kleine gegen die Einwirkung okoloplodnych wod vom speziellen Schmieren. Zur 24. Woche der Schwangerschaft beginnen, fett- und potowyje schelesy zu funktionieren, es reifen die Lungen des Kindes. In ihnen bildet sich der Film, der ihnen nicht gestattet bei der Atmung geklebt zu werden. Wenn das Kind zu dieser Zeit geboren werden wird und wird mit der notwendigen Sorge gewahrleistet sein, kann er uberleben.

28Wochen. Das Kind wiegt neben 1000Grammen, seine Groe erreicht 35Zentimeter. Beiihm sind alle Sinnesorgane schon entwickelt— diese Daten werden von der Forschung der Biostrome des Gehirns (EEG) des noch nichtgeboren werdenden Kindes bestatigt. Erbeginnt, die Stimme der Mutter zu erkennen. Der Kleine verwirklicht die ersten elementaren Atmungsbewegungen. Seine Haut wird (utolschtschajetsja) verdichtet undwird ahnlicher aufdie Haut des Neugeborenen. Wenn aufdieser Frist der Schwangerschaft die Geburt anfangen werden, sowerden sie vorzeitig nennen, aberkonnen die Arzte dem Kind helfen, uberzuleben.

32Wochen. Das Kind wiegt neben2000Grammen, beiihm bildet sich der subkutane-Fettzellstoff, die Griffe unddie Stiele werden puchlenkimi. Es geschieht die Grundsteinlegung immunnoj die Systeme: der Kleine beginnt, vonder Mutter immunoglobuliny zu bekommen, die es vorden Krankheiten indie ersten Monate des Lebens schutzen werden. Der Umfang okoloplodnych wod, Umgebung des Kindes, bildet einen Liter. Jede drei Stunden sie werden vollstandig erneuert, deshalb der Kleine schwimmt imreinen Wasser immer, das man schmerzlos schlucken kann.

34Wochen. Der Kleine wiegt 1800-2100 Gramme, seine Groe erreicht 40-41 Zentimeter. Ihm wird inmatke eng sein: erkann schon nicht umgewandt werden undmeistens befindet sich mit dem Kopf nach unten. Seine Lungen reifen endgultig, undim Falle der Fruhgeburt wird das Kind selbstandig atmen. Jedoch ist die subkutane-Fettschicht bis schwach entwickelt undschlecht halt die Warme fest.

36-38 Wochen. Vomneunten Monat der Schwangerschaftnimmt der Kleine (bis zu14Grammen) taglich an Gewicht zu. Inseiner Leber wird das Eisen angesammelt, das krowetworenijuins erste Jahr des Lebens helfen wird. Die Flaumhaare, die die Haut des Kindes abdecken (besonders die Schultern undden Rucken),gehen zur Frist der Geburt verloren. Das Kind wachst intensiv, matka wird viel zu eng, deshalb
es schewelenija werden intensiver empfunden.

Gewohnlichfallt in 38 Wochen sein Kopf zumEingangins kleine Becken herab. Der Kleine ist zumselbstandigen Leben schon fertig undhalt die Tagebis zur Geburt …

Die Geburt, die aufder Frist der 38-40 Wochen der Schwangerschaft geschahen, gilt fur die Termingemaen. Gewohnlich kommt das Kind mitdem Gewicht neben3000Grammen undmehrundder Groe etwa 50Zentimeter auf. Kaum geboren worden,verlegt er den ersten Schrei. Das Kind atmet selbstandig, sein Herz schlagt, erbewegt von den Griffen undden Stielen aktiv.


Warikos bei der Schwangerschaft

Categories: mebel dlya doma
Kommentare deaktiviert für Warikos bei der Schwangerschaft

Die warikosnaja Krankheit, auer den schwersten Stadien,ist keine Gegenanzeige fur die Schwangerschaft keinesfalls.

Die Grunde der Entwicklung warikosa

Der Grund warikosno der ausgedehnten Adern im Defekt wenosnych der Ventile und der Schwache wenosnych der Wande, dabei sehen die Adern vergrossert und anschwellend aus.Ist warikos wahrend der Schwangerschaft, besonders bei den Frauen mit der erblichen Geneigtheit breit verbreitet. Die warikosnoje Erweiterung der Adern entwickelt sich bei der Schwangerschaft gewohnlich auf den Beinen, aber auch warikosnyje konnen die Adern auf den ausserlichen Geschlechtsorganen auftreten. Obwohl warikosnoje die Erweiterung der Adern nur ein kosmetischer Defekt oft ist, konnen warikosnyje die Adern bei der Schwangerschaft kranklich werden.Wenn Sie Merkmale warikosnoj die Krankheiten schon haben oder gibt es die Geneigtheit zu ihr, behandeln zu Dem Arzt-flebologu. Das Risiko der Komplikationen warikosnoj die Krankheiten nimmt mit der Frist der Schwangerschaft auch zu. Die Thrombophlebitis (eineder Komplikationen warikosa)wahrend der Geburt oder inposlerodowoj die Periodeleider die haufige Erscheinung,kann drohend die Lebender Mutter undder Frucht die Situation eben schaffen.

Zur Entwicklung warikosa beitragen konnen:

  • Die erbliche Geneigtheit;
  • Das Vorhandensein warikosnych der Adern und\oder kapilljarny setotschekbis zur Schwangerschaft;
  • Der schnelle Satz der Masse des Korpers oder das uberschussige Gewicht;
  • Die bewegungsarme Lebensweise;
  • Ein langwieriger Aufenthalt inder Sonne;
  • Nochmalig der Schwangerschaft.

Wahrend der Schwangerschaft im Organismus der Frau geschieht die hormonale Umgestaltung, die dabei matka wachst leistet den groen Druck auf die Adern, nach denen das Blut von den Beinen zuruckkehrt, die Schwierigkeitenwenosnomu dem Abfluss des Blutes der Beine dadurch schaffend.Das zusatzliche Gewicht der Frau, einschlielich bedingt und mnogoplodnoj von der Schwangerschaft, schafft noch die groe Belastung auf die tiefen Adernder Beine. Solche zusatzliche Belastung auf die tiefen Adern der Beine kann zur Erweiterung und dem Anschwellen der oberflachlichen Adern auf den Beinen bringen, dabei breiten sie sich wie nach der Lange als auch nach der Breite aus. Im Falle der erblichen Geneigtheit des Entstehens ist notig es warikosa bei den schwangeren Frauendie prophylaktischen und Heilmae zu verwenden, die sicher wahrend der Schwangerschaft sind.

Die Prophylaxe unddie Behandlung warikosa

Erstens muss man bei der Schwangerschaft eine langwierige Lage vermeiden, stehend oder, sitzend. Man ist sich notwendig moglichst groer und ofter, zu erholen, auf der Seite liegend. Es nimmt den Druck von den Adern des kleinen Beckens und der Adern auf den Beinen ab, waszulasst, die Blutung zu normalisieren.

Zweitens man wie die Beine wahrend des Sitzens ofter aufheben kann oder in, der Lage liegend. Dabei hilft die Erdgravitation der Ruckgabe des Blutes von den Beinen.

Drittens, es ist notig fur die Verhinderung des Fortschreitens warikosa bei der Schwangerschaft,heil- kompressionnyj den Trikot zu tragen. Speziell geschaffen kompressionnyje sind die Strumpfe, um entwickelt zu helfen, die Ableitung wenosnoj des Blutes aus den tiefen Adern in die oberflachlichen Adern auf den Beinen und ihrer pererastjascheniju zu verhindern. Der kompressionnyj Trikot ist in den spezialisierten Geschaften der medizinischen Waren nach dem Rezept des behandelnden Arztes zuganglich oder der Arbeiter des Geschaftes nach der speziellen Tabelle kann kompressionnyje die Strumpfe des notigen Umfanges selbst auswahlen. Beim Tragen kompressionnogo des Trikots wird das Blut in nicht getroffen wenosnyje die Behalter umverteilt. Auerdem den Strumpfen werden nicht nur die ausgedehnten oberflachlichenAdern zusammengepresst, sondern auchdie tieferen Adern der Beine, verbessert sich die Blutung in den kleinen Behaltern, es wird eine Ernahrung der Haut und des subkutanen Zellstoffes normal. Fur alle Falle verringert die Kompression die Fahigkeit des Blutes wesentlich, tromby zu bilden. Darin besteht das Prinzip der Einwirkungkompressionnych der Strumpf auf die Adern der Beine, dabei der Druck eben, mit dem das Erzeugnis das Gebiet des Knochels zusammenpressen wird, es ist nach den Klassen standardisiert und identisch ist es in den entwickelten Landern ublich. Die Kraft des Drucks der Strumpfe wird sichunten nach oben nach dem Bein standardmaig vermindern, es ist fur die Verbesserung des Nebenflusses des Blutes zuruck zum Herz notwendig. Die kompressionnyje Erzeugnisse — die Strumpfe, golfy, die Strumpfhosen muss man wahrend der ganzen Schwangerschaft und in poslerodowom die Periode im Laufe von 6-8 Wochen tragen.

Viertens, bei der Schwangerschaft ist notig es sich und warikose einschlielich, regelmaig mit den physischen Ubungen zu beschaftigen, um den Blutkreislauf zu verbessern.Selbst wenn Sie sich mit dem Sport bis zur Schwangerschaft nicht beschaftigten, werden die einfachen Ubungen beachten, die zulassen werden, die Blutung in den Adern zu verbessern. Die dosierten, leichten physischen Belastungen unter der Beobachtung des behandelnden Arztes, werden helfen, die gute physische Form aufzusparen und, das Fortschreiten warikosnoj die Krankheiten zu verhindern.

Nurist fur die schweren Falle warikosa bei der Schwangerschaft, eine begrundete Weise, wie solchen Zustand zu behandeln die chirurgische Einmischung oder die Einleitung der medikamentosen Praparatein warikosno die ausgedehnten Adern wahrend der Schwangerschaft.

Bei warikose und soll die Geburt von der Beachtung der Mae nach der Verhinderungprogressiowanija warikosnoj die Krankheiten begleitet werden, und zwar es ist notig auf die Beine speziell kompressionnyje die Strumpfe anzuziehen. Im Laufe der Geburt und in poslerodowoj die Periode, das Tragen speziell antitromboembolitscheskich ist der Strumpf eine Prophylaxe der Thrombose. Der moderne qualitative Heiltrikot tatsachlich neotlitschim von den gewohnlichen Strumpfhosen und den Strumpfen spart die Eigenschaften ca. ein halbes Jahr bei taglich die Socke eben auf.

Es ist notig sich zu erinnern, dass nach der Schwangerschaft, warikosno die ausgedehnten Adern nicht in die vorigen Umfange immer zuruckkehren.

Wenn bei Ihnen warikosnyje die Adern ist — ware es wunschenswert, bei flebologa die ganze Periode der Schwangerschaft beobachtet zu werden.